Werbung

Statine

Vor einigen Jahren sorgte der sogenannte Rotschimmelreis für Aufsehen, der als „natürlicher und harmloser“ Cholesterolsenker als Alternative für den Einsatz von Arzneimitteln beworben wurde. Schnell war jedoch klar, dass sich hinter dem „natürlichen“ Cholesterolsenker die Substanz Monacolin K verbirgt, die chemisch identisch ist mit Lovastatin. Die Werbeaussage ist also nicht nur falsch, sondern der Rotschimmelreis ist im Gegensatz zur gezielten Arzneimitteltherapie mit Statinen mit einem unkalkulierbaren Gesundheitsrisiko verbunden und sollte daher auf keinen Fall empfohlen werden. weiter ...
Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.