Werbung
  • Home
  • Suchen & Finden
  • Newsticker
  • Antikörpercocktail schützt Risikopersonen und verhindert nach Infektionen eine Erkrankung

Antikörpercocktail schützt Risikopersonen und verhindert nach Infektionen eine Erkrankung

Cambridge/England – Die einmalige intramuskuläre Injektion der beiden Antikörper Tixagevimab/Cilgavimab (AZD7442), deren Pharmakokinetik und Verträglichkeit durch chemische Modifikationen optimiert wurden, hat in 2 Phase-3-Studien zur Prävention und Therapie von COVID-19 eine gute Schutzwirkung erzielt. Der Hersteller Astrazeneca hat aufgrund der noch nicht publizierten Ergebnisse der beiden Studien bereits in Europa und den USA eine Zulassung beantragt.
Monoklonale Antikörper können bei einer Infektion die Zeit bis zur Aktivierung der körpereigenen Immunabwehr überbrücken oder ihre Funktion bei abwehrgeschwächten Personen übernehmen. Sie können Menschen durch eine passive Immunisierung auch vor einer Infektion schützen und damit eine ähnliche Wirkung erzielen wie ein Impfstoff. weiter ...

Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.