Werbung

Wirkstoff aus Kastanienblättern gegen MRSA

Die Blätter der Europäischen Esskastanie gelten in ländlichen Gegenden Italiens als traditionelles Heilmittel gegen Hautinfektionen und Entzündungen. Dadurch inspiriert haben sich Forscher auf die Suche nach medizinisch wirksamen Substanzen in den Blättern begeben. Mit Erfolg: Das dabei entdeckte Molekül Castaneroxy A stört die Kommunikation von MRSA-Bakterien und verhindert, dass diese multiresistenten Krankenhauskeime ihr schädliches Gift produzieren. Im Mausversuch linderte das Mittel dadurch MRSA-Infektionen, ohne Resistenzen zu fördern. weiter ...
Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.