Werbung
  • Home
  • Suchen & Finden
  • Newsticker
  • COVID-19: IQWiG bestätigt Remdesivir beträchtlichen Zusatznutzen bei moderater Erkrankung

COVID-19: IQWiG bestätigt Remdesivir beträchtlichen Zusatznutzen bei moderater Erkrankung

Berlin – Patienten mit COVID-19, die noch keine High-Flow-Sauerstofftherapie benötigen, profitieren von einer Behandlung mit Remdesivir. Eine frühe Nutzenbewertung des Instituts für Qualität und Wirtschaft­lichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) zeigt, dass sie sich schneller erholen und das Sterberisiko sinkt. Hinweise, dass dies auch für schwerer Erkrankte gilt, gibt es dagegen nicht.
Seit Juli 2020 ist Remdesivir in Europa bedingt zugelassen zur Behandlung von COVID-19 bei Erwach­se­nen und Jugendlichen ab zwölf Jahren mit einer Lungenentzündung, die zusätzlich Sauerstoff, aber keine invasive Beatmung benötigen. weiter ...
Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.