Werbung

Nebenwirkungen online einfacher melden

Langen – Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) und des Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) haben eine modernisierte und barrierefreie Version der Internetseite für die Meldung von Verdachtsfällen unerwünschter Arzneimittel­wirkungen vorgestellt. Ärzte – aber auch medizinische Laien – können darüber den zuständigen Arzneimittelbehörden Nebenwirkungen einfacher übermitteln. weiter ...

Hi :)