Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Feriendialyse mit Abendschicht 09 Jul 2024 17:25 #525613

  • Kira
  • Kiras Avatar Autor
  • Offline
  • Noch wenige Beiträge
  • Noch wenige Beiträge
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Hallo zusammen,
mein Mann und ich würden gerne im September zwei Wochen in Urlaub fahren. Wir hatten an Ziele in Südeuropa gedacht, die auch mit dem Auto zu erreichen sind (z.B. Italien, Kroatien, Frankreich). Da wir tagsüber gemeinsam etwas unternehmen wollen und keine Frühaufsteher sind, suchen wir speziell eine Feriendialyse mit Abendschicht (d.h. so ca. ab 17.30 Uhr). In Italien hatten wir ein Dialysezentrum mit Abendschicht gefunden, allerdings gibts die nur bis Ende August. Bei Feriendialyse Dr. Berger hab ich angefragt, die kennen aber auch kein Zentrum mit Abendschichten.
Kennt hier zufällig jemand ein Dialysezentrum im Süden das Abendschichten anbietet?
Viele Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Feriendialyse mit Abendschicht 09 Jul 2024 22:51 #525614

  • Christian
  • Christians Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 1898
  • Dank erhalten: 524
Falls ihr einen Zwischenstop in Österreich einlegen wollts, in Niederösterreich und Wien sind die Spätschichten in staatlichen Kliniken alle von 19-24 Uhr und es gibt quasi kaum private Dialysen.
Nachmittagsschicht wäre 13-18 Uhr, überall, hier im Osten von Österreich ist das alles ziemlich einheitlich, keine Ahnung wie es im Westen aussähe.
Ich als Österreicher könnt nur die Dialyse in Mistelbach bei Wien empfehlen, die haben ne gratis Kaffee und Kakaomaschine im Warteraum @_@
Mal abgesehen davon gibts Dialyseplatzmangel in Österreich, nur wenige Kliniken nehmen mit kurzer Vorlaufzeit oder spontan Gäste an. Mistelbach versorgt aber einen nahegelegenen Kurort wo ich auf Reha war, die nehmen auch spontan Gäste in die Nachtschicht.
In meiner Heimatdialyse in Baden bei Wien dauerts Monate als Stammpatient einen Platz in der Nachtschicht zu bekommen. Ätzend.
Für einen spontanen Gast wäre vermutlich auch die Dialyse in Wiener Neustadt zu haben, wär auch eines von den größeren Spitälern wo immer ein paar Kapazitäten frei sind.

Einfach mal so laut gedacht, weil Österreich ja geografisch genau in der Mitte liegt und ihr vielleicht mit dem Auto einen Zwischenstop wo einlegen wollts.

lg
Chris

P.S.
Eine sonderbare Erfahrung die ich mit Gastdialysen in Österreich gemacht hab ist, dass man besser vorher sagt, dass man ein Bett haben möchte während der Dialyse, sonst kriegt man vielleicht einen Zahnarzt-ähnlichen-Stuhl, auf dem sich nicht so gut schlafen lässt. Da muss man im Vorhinein darum bitten und es möge geschehen, aber wissen muss man das erstmal. -_-

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.