Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Entwicklung der Kreatininwerte nach NTx 24 Jan 2024 17:52 #524720

  • Kranführer
  • Kranführers Avatar Autor
  • Offline
  • Neues Mitglied
  • Neues Mitglied
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 5
Guten Abend zusammen,

mich würde mal interessieren, was ca. ½ bzw. 1, 1½, 2….. Jahren nach NTx für Kreawerte herumgeistern und wie sich die Werte verändern.
......Interessiert mich halt einfach mal so. Bei mir haben sich die Werte nach ca.2 Jahren bei ca.140 eingependelt.

Freundlichst Grüßt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Entwicklung der Kreatininwerte nach NTx 28 Jan 2024 08:21 #524738

  • Eowyn
  • Eowyns Avatar
  • Offline
  • Hyperaktiv
  • Hyperaktiv
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 197
Hi
Die Kreatininwerte anderer Transplantierten werden Dir nix bringen zum Vergleich. Jeder hat andere individuelle biologische Parameter, welche das Kreatinin beeinflussen. Zum Beispiel der Körperbau mit Muskelmasse. Dann kommen noch Trinkmenge, Essverhalten usw hinzu. Das selbe beim Spender. Auch lebend oder Leichenspende macht einen Unterschied.
Jeder hat seine individuelle Geschichte, wie ist denn Deine? Erzähl einbisschen.
LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Entwicklung der Kreatininwerte nach NTx 29 Jan 2024 22:26 #524743

  • Kranführer
  • Kranführers Avatar Autor
  • Offline
  • Neues Mitglied
  • Neues Mitglied
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 5
Hallo,
mit "......Interessiert mich halt einfach mal so." geht es mir ja nicht um irgendwelche Vergleiche. Sicher gibt es individuelle Merkmale die den Wert beeinflussen können.

Also bei mir wurde 2012 eine Glomerulonephritis festgestellt. Ich hatte im laufe der Zeit immer wieder Kopfschmerzen, eine Visusminderung und Gewichtszunahme (Wassereinlagerung) bin dann zum Augenarzt, der stellte Ödeme und einen Gefäßverschluss in beiden Augen fest und ich wurde am selben Tag in die Augenklinik für weitere Untersuchungen gebracht. Da wurde der Blutdruck gemessen, der mir fast durch die Rübe geschossen ist, die Messung lag bei 240/160. Eigentlich ein übler Wert, der mir ordentlich die Niere versaut hat. Ich hatte jedoch keinerlei Schmerzen in den Organen.
Durch Behandlung über Wochen wurde der Wert und die Nierenleistung wieder stabilisiert und alles ging mit Blutdruckmedis Ernährungsumstellung usw. ca. 7 Jahre gut. Dann stiegen die Kreawerte allmählich an, bis die 1000er Grenze erreicht war. Dann ging die Dialyse los (HORROR) zuerst 3 Monate CAPD, hat aber nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Schußendlich lag ich an der Hämo, da ging dann einiges mehr und besser.
Nach ca. 3 Jahren (Gott sei Dank) kam nachts halb 12 der ersehnte Anruf "...wir haben eine Niere für Sie...".
Gefreut, Klamotten gepackt und ab ins U.S.Z......

Nun bin ich seit ca. 2 Jahren mit dem Nierchen (gebraucht) unterwegs und bin sehr zufrieden damit. Sie macht was sie soll, alles ist schnell und gut verheilt und ich hoffe, dass sie noch lange bei mir bleibt.
Meine Niere wurde am 21.02.22 transplantiert. An diesem Tag zünde ich eine Kerze an als Dank an den Spender, denn es lebt in mir ein Teil von ihm weiter.....

als denn...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Entwicklung der Kreatininwerte nach NTx 30 Jan 2024 07:38 #524745

  • Skrillex87
  • Skrillex87s Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 213
  • Dank erhalten: 84
Hi kranführer,
Bei mir, 3,5 Jahre nach ntx, krea = 1,1. Also immer im Bereich "normalgesund".
Ich hoffe das bleibt noch sehr lange so :D
Grüße paul

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Entwicklung der Kreatininwerte nach NTx 30 Jan 2024 08:24 #524746

  • Eowyn
  • Eowyns Avatar
  • Offline
  • Hyperaktiv
  • Hyperaktiv
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 197
Hi Kranführer
Sorry, hätte nicht so arg hart rüber kommen sollen, mein Kommentar.
Schön geht es Deinem Nierchen soo gut. Bei mir war in der 6. Jahreskontrolle alles supi, im ähnlichen Bereich wie bei Skrille
Weiterhin alles Gute für Dich und Dein Nierchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Entwicklung der Kreatininwerte nach NTx 30 Jan 2024 15:52 #524748

  • Papaya
  • Papayas Avatar
  • Offline
  • Hyperaktiv
  • Hyperaktiv
  • Beiträge: 545
  • Dank erhalten: 291
Nach der NTX vor 5 Jahren hiess es, die Niere hat kaum Chancen, zu sehr geschädigt von meinem aHUS. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und aufgeben gilt nicht.
Dank guter Therapie und viel Zureden meinerseits bringt mein wahnsinnstoller Paule jetzt ein Krea von 1,2.

Speziellen Dank an Gerd. Er hatte hier im Forum von seinem katastrophalen 1. Jahr geschrieben und dass er damals die TX schon bereut hatte. Und dann so viele gute Jahre mit seiner Niere leben durfte. Seine Geschichte hat mein zartes Hoffnungspflänzchen genährt.
Einer aus meiner Selbsthilfegruppe hatte sich von ganz weit unten wieder hochgearbeitet. Ich war mir sicher, wenn er das geschafft hat, dann kann ich das auch. Ich darf nur nicht aufgeben.
Puh, jetzt werden mir wieder die Augen feucht :buhuu: Und gleichzeitig möchte ich singen und tanzen.

LG Sabine und ihr wahnsinnstoller Paule
Folgende Benutzer bedankten sich: Gerd, MaWa, Eowyn, Skjaldbaka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Entwicklung der Kreatininwerte nach NTx 30 Jan 2024 21:45 #524750

  • Eowyn
  • Eowyns Avatar
  • Offline
  • Hyperaktiv
  • Hyperaktiv
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 197
@Papaya: Ich tanze und singe mit Dir. Verflixt, jetzt hab ich auch Augenwasser. Es ist halt eifach zu schön… gell
Folgende Benutzer bedankten sich: Papaya

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Entwicklung der Kreatininwerte nach NTx 08 Feb 2024 10:39 #524786

  • pdanf
  • pdanfs Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 285
  • Dank erhalten: 127
Hallo Kranführer,

Dein KH oder Nephrolog*in gibt den Kreatininwert anscheinend in µmol/l an. Die meisten Leute hier im Thread haben die Werte wie ich anscheinend in mg/dl vorliegen.
Dein Wert von 140 entspricht 1.591 mg/dl.
(Umrechnungsfaktor Kreatinin 1mg/dl= 88.4 µmol/l)

Ich hatte nach der Transplantation damals 1,8 mg/dl und inzwischen nach 2 Jahren zuletzt 1,19 mg/dl. Wobei es immer wieder Ausreißer nach oben gibt. Nach der NTx waren die betreuenden Ärzt*innen besorgt, weil sie einen viel besseren Wert erwartet haben, weil ich eine Lebendspende von meiner sehr gesunden Schwester bekommen hatte und der Wert bei Lebendspenden tendenziell niedriger ist, weil die Niere nicht so lange undurchblutet im Eiswasser gelegen hat. Bei der dann durchgeführten Biopsie war aber alles o.k. Bei mir hängt der Wert auch stark davon ab, wie hoch der Tacrolimustalspiegel gerade ist. Wenn er zu hoch oder um oberen Bereich ist, ist Kreatinin auch meistens höher. Man darf sich nicht zu viele Gedanken machen, wenn er plötzlich mal etwas höher ist. Bei der nächsten Kontrolle kann er schon wieder niedriger sein. Momentan wird bei mir noch ca. alle 6-8 Wochen Blut abgenommen. Keine Ahnung, wie das bei anderen ist.

LG
pdanf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.