Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Immunsuppsessiva schon VOR NTx? 18 Sep 2023 17:16 #523990

  • Gerd
  • Gerds Avatar Autor
  • Offline
  • Hyperaktiv
  • Hyperaktiv
  • Beiträge: 758
  • Dank erhalten: 125
Weiß jemand, wie das ist bei Lebendspenden:

werden dem Empfänger schon VOR der OP Immunsuppressiva verabreicht, so dass er den nötigen Wirkstoffspiegel schon vor der OP aufbauen Kann? Das wäre doch vorteilhaft im Hinblick auf eine eventuelle sehr frühzeitige Abstoßung?

Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Immunsuppsessiva schon VOR NTx? 18 Sep 2023 17:42 #523991

  • kohana
  • kohanas Avatar
  • Offline
  • ModeratorIn
  • ModeratorIn
  • Beiträge: 1064
  • Dank erhalten: 753
Die OP (Lebendspende) fand am Montagvormittag statt. Ich bekam am Sonntagabend die erste Dosis Prograf (Tacrolimus). Ob Myfortic und Kortison (Prednison) auch, weiss ich nicht - habe ich nicht notiert. Am Anfang ist die Tacrolimus-Dosis sehr hoch, > 30mg (2xtäglich, wenn ich meine Notizen richtig interpretiere). Jetzt, 6 Jahre später, um Vergleich, sind es noch 2x3mg täglich.
Und unmittelbar nach der Tx erhält man noch spezielle Immunsuppressiva, die man nur kurze Zeit erhält. Ich finde jetzt die Details dazu gerade nicht.

EDIT: Unmittelbar nach der Tx habe ich Basiliximab (Simulect) erhalten zur Induktionstherapie/Antikörpertherapie. Anja hat mal geschrieben, dass sie zum selben Zweck (Initialisation der Immunsuppression) Anti-Thymozytenglobulin (ATG) erhalten hat.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Immunsuppsessiva schon VOR NTx? 18 Sep 2023 18:14 #523992

  • Eowyn
  • Eowyns Avatar
  • Offline
  • Hyperaktiv
  • Hyperaktiv
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 197
Hi Gerd
Ich bekam auch wie Kohana am Abend vor der OP die erste Dosis: Prograf, Myfortic und Prednison (Cortison). Ich kann mir vorstellen, dass weitere Immunsupressivas hinzukommen können, wenn der Crossmatch nicht optimal ist. Die 1. 6 Monate hatte ich noch Bactrim forte 3x wöchentlich und kurzfristig Amphomoronal Lutschtabl. gegen Mundsoor. Ist halt alles sehr individuell und nicht pauschal zu sagen.
LG
Eowyn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Immunsuppsessiva schon VOR NTx? 15 Okt 2023 18:44 #524167

  • Ixl
  • Ixls Avatar
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 3
Hi Gerd, ich bekam auch am Abend vor der TX Immunsuppression, leider zu wenig, wie sich später herausstellte, und hatte dann nach 1 Tag eine Abstoßung. Haben dann 3 Monate um die Niere ( von meiner Freundin), gekämpft. Und gewonnen. Also bitte achte darauf, was sie Dir geben!
Ganz viel Glück!!!! LG Gina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.