Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Probleme mit Warzen 20 Apr 2023 21:37 #522552

  • Sportsfreund
  • Sportsfreunds Avatar Autor
  • Offline
  • Neues Mitglied
  • Neues Mitglied
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 1
Hallo miteinander,

ich wurde 2014 transplantiert und habe seit ein paar Jahren Probleme mit Warzen. Anfangs waren es vereinzelte Warzen am Arm, die mit ein paar mal Vereisen beim Hautarzt wieder weggingen. Hatte zwischenzeitlich auch komplett eine Ruhe davon. Vor rund 2 Jahren hatte ich dann aber auf einmal sehr viele Warzen am Fuß + Fingern. Vereisen half nur bedingt. Letzten Sommer wurden dann alle Warzen in einer kleinen OP gelasert. Aber auch das half leider nicht wirklich und fast alle Warzen kamen wieder zurück. Mittlerweile hat ein (neuer) Hautarzt eine andere Methode gefunden, in dem er die oberste Schicht der Warze abträgt und dann vereist. Das ist zwar ziemlich schmerzvoll, scheint aber das einzige zu sein, was hilft. Der Großteil der Warzen ist mittlerweile weg.

Der Hautarzt hat jetzt empfohlen, mir den HPV-Impfstoff zu geben, damit ich auch zukünftig eine Ruhe habe. Hat jemand Erfahrung damit? Meine Nephrologen konnten mir hier keine genauen Infos geben, ob die Impfung bei mir überhaupt wirken würde.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Probleme mit Warzen 20 Apr 2023 21:55 #522553

  • YauLOng
  • YauLOngs Avatar
  • Offline
  • Neues Mitglied
  • Neues Mitglied
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 6
Hallo Sportsfreund , hatte vor ca 15 Jahren das gleiche Problem. Erst mal an den Fingern ein Paar , wurden dann immer mehr Vereisen brachte nur bedingt abhilfe. Die Warzen kamen nach kurzer Zeit zurück.
Mein Nephrologe hat mich dann mal angerufen weil eine Patentin auch last mit Warzen hatte, die hat die mit Teebaumoel behandelt und sie verschwanden .
Habe ich dann ausprobiert und bin nun fast komplett Warzenfrei.
Vielleicht klapps auch bei dir.

Viele Grüsse

YauLOng
Folgende Benutzer bedankten sich: Papaya, Zero2, Sportsfreund

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Probleme mit Warzen 21 Apr 2023 07:09 #522554

  • Eowyn
  • Eowyns Avatar
  • Offline
  • Hyperaktiv
  • Hyperaktiv
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 197
Hi
@ Sportsfreund: Ja, diese Impfung hat mir der Dermatologe ebenfalls empfolen. Nur für Warzen und Ü 26 ist diese Behandlung sogenannt offlabel und wird von der K.K in der Schweiz nicht übernommen.
@ yau/long:
Interessant. Wäre ein Versuch wert. Hatte ich auch kurz daran gedacht.

Allen einen schönen Tag und passt auf euch auf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Probleme mit Warzen 21 Apr 2023 11:56 #522556

  • Pitjes
  • Pitjess Avatar
  • Besucher
  • Besucher
@Sportsfreund
Die Warzenbildung basiert auf der Immunsuppression. Dein gedeckeltes Immunsystem kann die Viren nicht mehr in Schach halten. Ein Glas Wasser mit zwei Teelöffel Apfelessig tgl. trinken wird das Problem langfristig lösen. Akut ist das von YauLOng empfohlene Teebaumöl sehr zu empfehlen, allerdings sollte es nicht mit um die Warze liegenden Hautpartien in Kontakt kommen. Daher die Warze mit einem Qtipp direkt betupfen. Das Gleiche funktioniert auch mit dem Apfelessig. Warzen sind hochgradig kontaktinfektiös, daher unbedingt auf höchste Hygiene in der Umgebung und bei der Behandlung OPhandschuhe achten!
Tgl. Socken und betreffende Klamotten wechseln, antivirale Fußsprays benutzen, die oberste Schicht der Warze mit einem Einmalwaschhandschuh abrubbeln, dann das Mittel.
Viel Spaß ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Probleme mit Warzen 21 Apr 2023 20:12 #522567

  • Sportsfreund
  • Sportsfreunds Avatar Autor
  • Offline
  • Neues Mitglied
  • Neues Mitglied
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 1
Danke euch für die Antworten.

@YauLOng: Teebaumöl habe ich heute gekauft und werde ich ausprobieren, danke.
@Eowyn: in Österreich ist die Impfung ebenfalls kostenpflichtig, deswegen gilt es das ganze nochmals besser zu überlegen.
@Pitjes: Glas Wasser mit zwei Teelöffel Apfelessig probiere ich gerne auch mal aus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.