Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Wie oft Nachts raus? 23 Feb 2023 21:10 #521922

  • Tom2008
  • Tom2008s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 5
HalloIch habe eine Frage bin seit über einem Jahr Transplantiert und muss Nachts meist 2* auf die Toilette. Durchschlafen ist da nicht möglich, ich bin ja sehr froh wieder auf die Toilette zu können, war ja sehr lange Zeit nicht so. Ich bin aber tagsüber sehr oft müde, weil ich nicht durchschlafe. Es passiert auch , dass ich vom Harndrang  nicht aufwache bzw. länger als 3-4 Std. liege. Dann werde ich wach und die Blase ist so prall gefüllt, dass ich im ersten Moment kein Wasser lassen kann. Wenn es dann geht ist es eine große Erleichterung und tut ein bisschen weh. Das beruhigt sich dann wieder. Ich stelle mir jetzt öfter ein Wecker um sowas zu umgehen. 
Ein Freund von mir ist seit 6 Jahren Transplantiert und er sagt, er müsse Nachts nie raus. Gut jeder Körper ist anders.
Ihr könnt mir ja Mal eure Erfahrungen schildern.
LG Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie oft Nachts raus? 23 Feb 2023 21:48 #521923

  • FarmerFiver
  • FarmerFivers Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 223
  • Dank erhalten: 46

HalloIch habe eine Frage bin seit über einem Jahr Transplantiert und muss Nachts meist 2* auf die Toilette. Durchschlafen ist da nicht möglich, ...
Das ist sicher sehr lästig, es erklärt aber nicht das

ich bin ja sehr froh wieder auf die Toilette zu können, war ja sehr lange Zeit nicht so. Ich bin aber tagsüber sehr oft müde, weil ich nicht durchschlafe.
Normalerweise sollte es kein Problem sein, den versäumten Schlaf nachzuholen. Bist Du dir sicher, dass Du insgesamt lange genug schläfst?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie oft Nachts raus? 23 Feb 2023 22:24 #521926

  • Tom2008
  • Tom2008s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 5
Gehe um meist zwischen 22-23 Uhr zu Bett und stehe um 8:30 Uhr auf. Nach dem Toilettengang habe ich es halt schwer mit dem wieder einschlafen und liege oft lange wach.
LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie oft Nachts raus? 24 Feb 2023 10:00 #521930

  • Ulineu
  • Ulineus Avatar
  • Offline
  • ModeratorIn
  • ModeratorIn
  • Beiträge: 1561
  • Dank erhalten: 737
Hallo Tom, das hatte ich auch, als ich transplantiert war. Viele Tx-Nieren arbeiten mehr nachts als am Tag, das ist der Grund. Ja, leider lästig. Mit der Zeit hatte ich mich aber daran gewöhnt und konnte wieder einschlafen.

Jetzt, seit 6 Jahren wieder an der HD, werde ich nachts auch wach und kann nicht wieder einschlafen (auf die Toilette kann ich schon lange nicht mehr, leider). Ich habe mir in der Apotheke Melatoninspray gekauft. Das wirkt bei mir - ich lese ein bisschen und bin dann wieder weg. Am Morgen ist man nicht müde davon.

Liebe Grüße, Ulrike

 
Folgende Benutzer bedankten sich: Tom2008

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie oft Nachts raus? 24 Feb 2023 16:34 #521931

  • zero
  • zeros Avatar
  • Offline
  • Neues Mitglied
  • Neues Mitglied
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 4
Hallo Tom,
bin seit Nov 22 transplantiert, ich schätze, mein Körper scheidet fast zwei Drittel der gesamten Diurese nachts aus, mehrere Toilettengänge sind normal, aber dann schlafe ich wieder schnell ein. Tagsüber erreicht die Blase nicht annähernd das nächtliche Füllvolumen, die Schwerkraft durch die aufrechte Haltung erhöht den Druck auf die Blase, die nach jahrelanger Dialyse erstmal wieder zu ursprünglicher Größe und Funktionsfähigkeit gelangen muss. Die neue Niere ist nicht mit Nerven verbunden, kein Tag-Nachtrhythmus, übrigens auch kein Schmerzempfinden. Das haben mir die Nephrologen erklärt.
Wenn die Schmerzen unerträglich sind, könnte ein warmes Wasser- Sitzbad entspannen, das hilft mir bei einem schmerzhaften HWI, wenn die Harnröhre bei drei Tropfen irre schmerzt und krampft. ( Plastik- Bidet als Einsatz für die Toilette, oder Badewanne)
Alles Gute.
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie oft Nachts raus? 24 Feb 2023 17:51 #521932

  • Anja
  • Anjas Avatar
  • Offline
  • Hyperaktiv
  • Hyperaktiv
  • Beiträge: 841
  • Dank erhalten: 461
Hallo,
 
ich hatte das Problem direkt nach Tx auch, etwa 6-8 mal pro Nacht raus. Weil ich nach der zweiten OP ziemlich schwach war und nur wenige Schritte am Stück geschafft habe, war das jedes Mal recht anstrengend. 
Inzwischen (nächste Woche hat mein Spender seinen 5. Todestag), ist es einmal pro Nacht, was ich als normal ansehe, manchmal auch zweimal oder gar nicht

Bevor Du mit der Einnahme von irgendwas beginnst, hast Du Dir Deine Schlafhygiene schon näher angeschaut?
Rhythmus, Ritual, vorher Lüften, keine Coffein-haltigen Getränke (Kaffee, schwarzer Tee, Cola, Energydrinks etc) zur falschen Zeit, kein Schläfchen ab13 Uhr... 
Was Du auch versuchen kannst, sind Nachtlichter bzw stark gedimmte Lampen für den nächtlichen Gang ins Bad, so dass Dein Unterbewusstsein nicht jedes mal denkt "igitt, Licht. Wach!!"

 
Folgende Benutzer bedankten sich: Tom2008

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie oft Nachts raus? 24 Feb 2023 22:13 #521935

  • Tom2008
  • Tom2008s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 5
Danke für deine Antwort
Schmerzen habe ich nur in der Blase, wenn da 700ml drin sind ist sie so prall gefüllt da dauert es schon ein bisschen bis da Urin kommt. Wie gesagt, dass habe ich nur wenn ich durch schlafe. Geht nach dem Wasserlassen vorbei und wenn die Blase Normal gefüllt ist 300-400 ml ist es ja nicht so.
LG Tom 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie oft Nachts raus? 21 Apr 2023 12:23 #522559

  • Pitjes
  • Pitjess Avatar
  • Besucher
  • Besucher
@Tom2008
Mit deiner Schilderung denke ich sofort an die Prostata, die vergrößert sein kann, oder an einen Harnwegsinfekt. Je nach Alter ist Beides möglich, bedingt durch die Immunsuppression eher der Infekt. Ein Besuch beim Urologen wird es klären.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie oft Nachts raus? 23 Apr 2023 13:43 #522591

  • Tom2008
  • Tom2008s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 5
Alles schon abgeklärt alles ok, im Rahmen der Transplantation ist jährlich uruloge Termin Pflicht. Aber Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie oft Nachts raus? 23 Apr 2023 13:49 #522592

  • Tom2008
  • Tom2008s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 5
Neurologe hat gesagt 700ml ist die absolute Grenze für die Blase, kein Wunder das es weh tut. Er hat gelacht, ich soll eine Wassertablette weniger nehmen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie oft Nachts raus? 23 Apr 2023 13:49 #522593

  • Tom2008
  • Tom2008s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 5

Nephrologe hat gesagt 700ml ist die absolute Grenze für die Blase, kein Wunder das es weh tut. Er hat gelacht, ich soll eine Wassertablette weniger nehmen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.