Werbung
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

aus aktuellem Anlass: Merkblatt Schwerbehindert 24 Apr 2021 07:06 #516432

  • Flüstermann
  • Flüstermanns Avatar Autor
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 369
  • Dank erhalten: 121
hallo Gemeinde,
aus aktuellen Anlass -habe endlich den Ausweis mit aG erhalten- hier das beiliegende Merkblatt den Grad der Behinderung und Merkzeichen betreffend.
Sind ein paar Dinge dabei, die selbst mir neu waren, wie z.B. die 1% Regelung bereits ab Grad 60.

lg
Flüstermann alias Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

aus aktuellem Anlass: Merkblatt Schwerbehindert 24 Apr 2021 09:00 #516433

  • kohana
  • kohanas Avatar
  • Offline
  • ModeratorIn
  • ModeratorIn
  • Beiträge: 752
  • Dank erhalten: 435
Hallo Flüstermann.
Ich habe den Beitrag ins Sozialrecht verschoben.
Lieber Gruss Kohana
Folgende Benutzer bedankten sich: Flüstermann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

aus aktuellem Anlass: Merkblatt Schwerbehindert 24 Apr 2021 18:30 #516436

  • fabienne
  • fabiennes Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 720
  • Dank erhalten: 56
Hallo Flüstermann,

wenn wir das lesen können sollen, reichen 72,5 KB oder 83,6 KB eher nicht aus.
Entweder kenne ich einen entscheidenden Kniff nicht oder alle müssen nach dem Vergößern auf Lesegröße bei 99% der Wörter raten, weil die Darstellung zu sehr verschwommen ist.

Freundliche Grüße,
fabienne

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

aus aktuellem Anlass: Merkblatt Schwerbehindert 24 Apr 2021 19:22 #516437

  • kohana
  • kohanas Avatar
  • Offline
  • ModeratorIn
  • ModeratorIn
  • Beiträge: 752
  • Dank erhalten: 435
... ich habe auch schon mit der Maximalgrösse von Dateien gekämpft :buhuu: Wenn man die Auflösung verkleinert, um die Dateigrösse zu verkleinern, reicht irgendwann die Auflösung nicht mehr und Texte sind nicht mehr lesbar. Wenn es das Merkblatt online gäbe, könnte man versuchen den Text im rtf-Format zu speichern und als Anhang beizufügen. Bei kleineren Dokumenten und wenn kein Problem mit Copyright kann man den Text dann natürlich auch gleich direkt in den Beitrag einfügen.

Texte im rtf-Format sind nicht so gross wie ein doc-Format, aber auch nicht so "mager" wie im txt-Format, weil Formate bei rtf möglich sind.

Ich habe das Merkblatt gesucht, aber bisher nicht gefunden. Vielleicht findet es jemand...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

aus aktuellem Anlass: Merkblatt Schwerbehindert 27 Mai 2021 20:57 #516695

  • gdbusch
  • gdbuschs Avatar
  • Offline
  • Aktiv
  • Aktiv
  • Beiträge: 168
  • Dank erhalten: 6
Also erstmal Glückwunsch oder doch Beileid zum ... aG ...@ Flüstermann. Ich denke hier kann man das so oder so sehen. Wie lange hast du drum gekämpft?

Und darf man wissen, ob allein Dialyse mit Begleiterkrankung dafür ausreichen? Oder = ???

Das ... G ... habe ich auch aber ans... aG... nie rangetraut.

Wegen dem Merkblatt müsste eigentlich jeder auf sein Bundesland und Versorgungsamt gehen.

Hier das Beispiel aus MV.

www.lagus.mv-regierung.de/Services/Leich...derung#behinderungen

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

aus aktuellem Anlass: Merkblatt Schwerbehindert 28 Mai 2021 16:36 #516720

  • Flüstermann
  • Flüstermanns Avatar Autor
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 369
  • Dank erhalten: 121
so nen Mist,

kämpfe mit einem Update von Windows, hat fast alle meine Treiber als alt definiert und somit gesperrt, sprich die Geräte laufen nicht mehr. So z. B. der Drucker scannt nicht mehr, also alten treiber deinstallierren - und das Deinstallationsprogramm läuft in ner Endlosschleife!!!

Zum Haareraufen.

daher kann ich auch momentan nichtmehr scanen, sonst hätte ich das nochmal gemacht als tif., aber so!

bezüglich der Prozente und Kennzeichen.
insgesamt wurden 10 einzelne Gesundheitsstörungen gelixtet:
1: die Dia mit 100
2: mein Kehlkopf mit Schluck, Sprachbehinderung und Lungenblähung (nicht Asthma, nicht COPD, kommt später) 7
3: Teiverlust des Dickdarmes, Kunstafter 50
4: Prostatakrebs in Heilbewährung 50
5: Bronchialasthma, Lungenfunktionseinschränkung durch COPD 40
6: Wirbelsäul mit Implantat, Spinalkanalspinose, Banscheibenendoprothese 30
7: Diabetes 30
8: Herz mit Durchblutungstörungen, Herzklappenfehler, Bypass 30
9: PolyNeuroPathie, RetLess Legs- Syndrom 30
10:Schulter links und rechts Luxationen operiert, beidseits ohne bizeps, linksseitig Supraspinatussehne gerissen

Da ich nun meinaG habe, lass ich diese einzelnen Punkte so stehen, zumal ich diesen Ausweis ja nun unbefristet habe.

Trotzdem muss ich sagen, es wird immer schwerer diesen zu bekommen. Sie sind nicht mehr so freigiebig mit Prozenten (eigentlich Graden) und Kennzeichen.

o habe ich lange um den Zusatz aG gekämpft, erst nach der PNP Diagnose (obwohl diese nur mit 30 Punkten berücksichtig ist, habe ich dieses Kennzeichen bekommen. Da spielt aber auch die Diagnose Rollstuhl eine entscheidende Rolle. da B habe ich seit der Dia bekommen.
Der "Werdegang" war: von 60 zu /9, dann mit g Zusatz, dann 100 und G, dann !00, G und B und nun auch mit aG. Kampf seit 1977.
Daraus ist ersichtlich: Einspruch und Einspruch und Gutachten und Gutachten - man braucht langem Atem.

Die Dia wurde sofort mit 100 Punkten bewertet, selbst die Bauchfell wurde so gewichtet. Mein Krebs ist jedoch von 100 (unbehandelt) runter auf 70 und nun auf 50, da er als austherapiert gilt (und GsD keine Metastasen da, die auffälligen Bilder waren Knochenschäden, so z.B. eine gebrochen Rippe die 7. mit Verknöcherung des Zusammenwuchses, beidseitige Hüftgelnksschäden schweren Aussmasses -Mann, sie müssen doch Schmerzen haben? Hab ich, aber auch nun Oxydoxon - habe ich aber nicht gesagt, zudem, deswegen habe ich das Motorradfahren aufgeben, kam nicht mehr auf die GS, selbst im fahrradstil nicht, sowie Athrosen an fast allen Gelenken).
Einzig mein Kehlkopf, dessen Bewertung wurde bisher nicht geändert, das habe ich seit ich die 70 bekam.

Und sicherlich könnte ich noch etliche Punkte mehr erreichen, abe die Endsumme ist 100, was ich habe und mehr geht nicht, als auch mit a, aG und B ich nun zufrieden bin, da ja unbefristet.

Begleiterscheinung bei Dialyse? Das sind Bestandteile de Dialyse und gehören somit zu dieser! Da war meine Anfrage wegen Begleiterscheinungen.

Interesant ist die Unterscheidung zwischen der Lungenblähung und Asthma, COPD. Die Lungenblähung hat als Folge die Schädigung einzelner Blöschen, welche im gesamtbild dann wie COPD wirken (bei mir sind beide Lungenspitzen tot durch diese Blähungen. Wirkt sich aus wie Asthma und COPD. die mit COPD einhergehedne Meinung Raucherlunge hat damit nichts zu tun (bin ja auch Nichtraucher seit fast 50 Jahren). so schwankt mein LV auch, je nach Gesundheitslage, wobei Frühling und Herbst immer eine rolle dabei spielen. Mein tiefster gemessener Wert war 37 (im KH mit Lungenentzündung und Exarzerbation und dabei kleiner Herzinfarkt), nun bin ich bei 62. Ein sehr guter Wert, welcher aber vorige Woche vernichtet wurde, durch eine kleine Lungenentzündung mit einer Woche KH und Antibiotika).Denke, das ich jetzt wieder bei meinen 45 Prozenten (soweit dies so definierbar ist) bin und eigentlich zufrieden.

Dürfte ersichtlich sein, das ich dies nicht geschenkt bekommen habe, sondern zu recht anerkannt habe.
Mir ist manchmal schleierhaft, wie andere das G oder auch B mit H bekommen haben. Habe im Bekanntenkreis zwei solche menschliche Schmei....en, welche auf Staatskosten leben. Aber gut, so wollte und könnte ich auch ncht leben.

So, nun gehts zum besten Kumpel, dessen Bauarbeiten beaufsichtigen (CarPort bauen, sind beim Pflastern und ich die Oberaufsicht im Rolli mit veteilfunktion der Schmierung :cheers:

lg
Flüstermann alias Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum
Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.