Werbung
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Ausrüstung – Heimdialyse 04 Jun 2015 09:33 #504574

  • rainfree
  • rainfrees Avatar Autor
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 143
  • Dank erhalten: 2
Hallo - eine Frage:

Habt ihr den Dialysestuhl und einen Beistelltisch vom Zentrum erhalten oder muss man sich selbst kümmern?
Danke für Eure Antworten.

Beste Grüße- rainfree

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Ausrüstung – Heimdialyse 04 Jun 2015 10:41 #504575

  • bluestar
  • bluestars Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 871
  • Dank erhalten: 1
Im KfH gibt es das vom Zentrum

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Ausrüstung – Heimdialyse 04 Jun 2015 14:05 #504577

  • reddog1
  • reddog1s Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 405
  • Dank erhalten: 8
hy, ich habe mir mein wunschbett selber besorgt, incl. matraze und elektr. lattenrost. das tischchen bekam ich vom zentrum gestellt.

gruß
tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Ausrüstung – Heimdialyse 04 Jun 2015 16:18 #504578

  • bgudschun
  • bgudschuns Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 1012
  • Dank erhalten: 16
Ich dialysiere im Bett und habe von der PHV ein elektrisches Lattenrost bekommen,
sowie einen Beistelltisch/Rolltisch wie im Zentrum.

Boris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Ausrüstung – Heimdialyse 04 Jun 2015 19:40 #504581

  • sonnenschein
  • sonnenscheins Avatar
  • Offline
  • Aktiv
  • Aktiv
  • Beiträge: 210
  • Dank erhalten: 5
Hallo Rainfree,

ich hätte damals vom (privaten) Zentrum nur eine schon lange ausrangierte Liege aus dem Keller bekommen, die leider nicht verstellbar war. Auf dem Ding konnte ich beim Einlernen schon kaum liegen. Deshalb habe ich bei Krankenkasse und Beihilfe um eine neue Liege gebeten, die nach regem Briefwechsel auch bezahlt wurde.
Einen Tisch mit höhenverstellbaren Beinen habe ich mir beim Möbelschweden gekauft. Er hat eine größere Fläche als die Rolltische im Zentrum, so dass Laptop, Bücher und Abendessen gut Platz haben.

Sonnige Grüße, Sonnenschein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Ausrüstung – Heimdialyse 04 Jun 2015 21:13 #504582

  • nierentisch
  • nierentischs Avatar
  • Offline
  • Aktiv
  • Aktiv
  • Beiträge: 180
  • Dank erhalten: 29
ich hatte von meinem privaten Zentrum einen super tollen Sessel bekommen den man überall elektrisch verstellen konnte.
irgendwann hab ich gemerkt dass ich lieber im Bett liegen würde, wo man auch mal auf die Seite schwenken kann..

das hab ich mir bei eb.. besorgt. es ist verstellbar und hat nen Galgen. Matratze hab ich von meinen ausgezogenen Kid genommen. die war geradeein halbes Jahr alt und da hatte nur ein Kind drinne gepennt..
Das Zentrum hat den Stuhl dann abholen lassen.
allerdings wurde gefragt: warum haben Sie nix gesagt Sie hätten doch auch ein Bett haben können. .. ich bin dennoch froh über das eigene Bett, es ist breiter..
vom Zentrum erhielt ich auch so nen Rollentisch zum Essen lesen etc, der ist sehr praktisch.
liebe Grüße und viel Erfolg..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Ausrüstung – Heimdialyse 09 Jun 2015 13:35 #504627

  • rainfree
  • rainfrees Avatar Autor
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 143
  • Dank erhalten: 2
Hi,
habt vielen Dank für Eure Antworten.
Mein Zentrum will mir auch einen Stuhl zur Verfügung stellen.
Irgendetwas aus dem Keller.
Wenn ich mir die 3 Teile ansehe, die dort im Betrieb sind (alles andere sind Betten), ahne ich nichts Gutes.
Die haben schon viele Jahre auf dem Buckel und sehen auch entsprechend aus.

Meine hygienischen Ansprüche sind da schon etwas gehobener. Vielleicht erwarte ich ja auch zu viel…

Ziel ist es, Arbeit (HomeOffice) mit der Dialysezeit zu verbinden.
In diesem Zusammenhang kommt also zum Teil die behindertengerechte Arbeitsplatzgestaltung zum Tragen.
Ich werde nun mal bei der Rentenversicherung und dem Integrationsamt wg. Kostenbeteiligung anfragen.
Fragen kostet ja nichts. ;)

Beste Grüße - rainfree

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum
Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.