Werbung
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Hurra ich bin zu Hause...gestern meine erste partnerlose Heimdia 25 Jul 2014 12:40 #501047

  • Berlincookie
  • Berlincookies Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 73
  • Dank erhalten: 3
Endlich...
gestern hab ich meiner erste partnerlose Heimdia in den eigenen vier Wänden gemacht.
JuHu...
Unabhängigkeit ich komme. Danke an alle, die mir mit ihren Tipps und Ratschlägen zur Seite gestanden haben besonders Boris und Jörg. Danke, Danke nochmal.
Viele Grüße
Berlincookie (Eva)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Hurra ich bin zu Hause...gestern meine erste partnerlose Heimdia 25 Jul 2014 13:03 #501048

  • yoshi
  • yoshis Avatar
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 135
  • Dank erhalten: 1
Glückwunsch! Bei mir wird das noch eine Weile dauern, aber ich bleibe dran!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Hurra ich bin zu Hause...gestern meine erste partnerlose Heimdia 25 Jul 2014 19:24 #501052

  • silvia
  • silvias Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 485
  • Dank erhalten: 3
Du wirst die neugewonnene Freiheit genießen. Keine Abhängigkeit mehr vom Zentrum. Super.
Gruß Silvia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Hurra ich bin zu Hause...gestern meine erste partnerlose Heimdia 27 Jul 2014 11:01 #501068

  • Klatschmohnalisa
  • Klatschmohnalisas Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 731
  • Dank erhalten: 0
Wow, gratuliere!!!!!!
Da ich diese Unabhängigkeit auch wieder anstrebe, diesesmal auch partnerlos, würde ich mich sehr freuen, wenn Du noch mehr dazu schreiben könntest. Wie war das erste mal für Dich?
Liebe Grüße,
Klatschmohnalisa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Hurra ich bin zu Hause...gestern meine erste partnerlose Heimdia 05 Aug 2014 09:44 #501162

  • rocky
  • rockys Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 366
  • Dank erhalten: 7
Hallo Klatschmohnlisa,
willommen im Club. Ich hoffe es läuft alles nach Plan in Deinen vier Wänden. Sollten noch Fragen auftauchen, melde Dich.
Gruß Rocky

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Hurra ich bin zu Hause...gestern meine erste partnerlose Heimdia 08 Aug 2014 14:39 #501199

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Tja ich bin immer noch abhängig vom zentrm da ich alle 3 monate zur Referenzdialyse darf...
silvia schrieb:
> Du wirst die neugewonnene Freiheit genießen.
> Keine Abhängigkeit mehr vom Zentrum. Super.
> Gruß Silvia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Hurra ich bin zu Hause...gestern meine erste partnerlose Heimdia 08 Aug 2014 20:39 #501201

  • silvia
  • silvias Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 485
  • Dank erhalten: 3
Das war bei mir im ersten Jahr auch. Danach kam ein Arzt auf die Idee ob ich das Blut selbst abnehmen will. Ich hab mich gefreut, mein Mann bringt das Blut direkt nach der Abnahme ins Labor oder die Dialyse. Bisher klappt es super. Zur Befundbesprechung lass ich mir einen Termin geben oder wenn nichts besonderes ist auch telefonisch.
Liebe Grüße Silvia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Hurra ich bin zu Hause...gestern meine erste partnerlose Heimdia 11 Aug 2014 10:31 #501232

  • bgudschun
  • bgudschuns Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 1012
  • Dank erhalten: 16
Moin,

ich hab meine Referenzdialysen immer selbstgemacht, nach dem Abschliessen
dann die Röhrchen auf dem Weg zur Arbeit in der Praxis abgeworfen und gut ist.

Ich war glaube ich noch einmal zur Shuntflussmessung im Zentrum.

Schöne Grüße,

Boris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Hurra ich bin zu Hause...gestern meine erste partnerlose Heimdia 12 Aug 2014 18:03 #501247

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Glückwunsch Eva,ich war auch erleichtert mit meiner 1.Dialyse zu Hause.
Das war April 2010 ,ich war so aufgeregt ob ich alles richtig mach und aus dem Zentrum kam der Professor und eine Dialyseschwester die mich im Zentrum anlernte.Jetzt ist alles routine.Ich dialysiere auf der Fresenius 4008 und mit einem Demerskatheter ,da die Shuntversuche erfolglos waren,klappt aber gut.
Bin noch nicht lnge hier angemeldet und muss hier erst mal klarkommen.
Viele Grüsse Babett

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Hurra ich bin zu Hause...gestern meine erste partnerlose Heimdia 12 Aug 2014 18:07 #501248

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Hallo ,ich muste jeden Monat zur Kontrolldialyse,habe aber mit den Docs verhandelt das ich alle 3Monate zur Referenzdialyse komme wenn nix besonders ist.
Gute Dialyszeit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Hurra ich bin zu Hause...gestern meine erste partnerlose Heimdia 13 Aug 2014 15:43 #501264

  • reddog1
  • reddog1s Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 405
  • Dank erhalten: 8
hallo eva, das ist sehr schön.

ich bin mal gespannt ob ich es noch erleben darf, dass ich heimdia machen kann und als 2.stufe dann die partnerlose hhd.

gruß
tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Hurra ich bin zu Hause...gestern meine erste partnerlose Heimdia 18 Aug 2014 04:09 #501319

  • Limo
  • Limos Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1841
  • Dank erhalten: 0
Hallo Tom,

ich bin nicht mehr sicher, aber kann es sein, dass Du mir mal erzählt hast, dass Du in einem KfH Zentrum in Behandlung bist?

Wenn dem so sein sollte, müsste es Dir leicht fallen, Dir Das Patienten-Magazin des KfH die KfHaspekte Nr. 7 Frühkahr 2014 zu besorgen. (sonst ruf mich an und ich schicke es Dir)

In diesem Heft finden sich mehrere Artikel zum Thema Heimdialyse. Ein Beitrag ist z. B. vom Chef des KfH. Vielleicht solltest Du mal mit dem Beitrag zum Chef Deines Behandlungszentrums gehen und genau darüber mit ihm reden.

In einem der Artikel wird übrigens auch die partnerlose Heimdialyse als sehr positiv besprochen.


viel Erfolg wünscht

Limo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Hurra ich bin zu Hause...gestern meine erste partnerlose Heimdia 18 Aug 2014 16:36 #501324

  • reddog1
  • reddog1s Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 405
  • Dank erhalten: 8
hallo limo, danke für dein angebot. nein ich bin nicht im kfh, ich wollte wechseln, aber das hätte mit dem heutigen wissen nix gebracht.

ich werde demnächst mit dem hhd-training beginnen und wenn ich dann die erste dia zu hause gemacht habe, dann und erst dann werde ich sagen das das ganze kämpfen für die hhd sich gelohnt hat. :)-D

bis dahin bin ich posstiver pessismist oder realist. >:D<
gruß nach berlin
tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum
Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.