Werbung
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Sport und EPO 27 Jun 2014 16:23 #500608

  • reddog1
  • reddog1s Avatar Autor
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 405
  • Dank erhalten: 8
Hallo,
ich bin ja zur fast Sportskanone mutiert und nun musste ich feststellen, dass meine Kondition (50 km Radfahren und 1 km Schwimmen) nach Senkung des HB auf den Dialysepatientennormalwert völlig im Ar..h ist.
Letztes Jahr war mein HB zwischen 12,5 und 13,5 und ich hatte überhaupt kein Prob mit den selben Leistungen wie zur Zeit, achja das Gewicht ist das Selbige.

Ich weiss, das das zusammenhängt, bin aber noch bei den Docs auf tauben Ohren.
Wer von euch hat den HB bzw die EPO-Gabe durch Sport heraufsetzen lassen und was sagten die Herre/Damen in WEISS dazu?

Danke

LG und schönes WE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Sport und EPO 29 Jun 2014 10:01 #500629

  • baerli
  • baerlis Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 403
  • Dank erhalten: 60
Hallo Tom,
meine Dia-Zeit ist zwar schon lange her, aber damals habe ich viel Wanderurlaub in den Bergen gemacht und das habe ich auch nur gekonnt, weil mein Doc immer damit einverstanden war, dass ich mich vorher mit Epo auf einen HB von 12,5-12,8 hochgedopt habe. Er hat mich zum Glück immer unterstützt und wusste, wie wichtig das auch für meine Psyche war, dass ich nicht wie ein Schluck Wasser in der Kurve hänge.
Dass man als Dialysepatient 50 km radelt und 1 km schwimmt ist in den Leitlinien einfach nicht vorgesehen. Ich denke da hilft nur entweder den Sport etwas reduzieren oder deinen Doc überzeugen. Ich hoffe, das letztere gelingt dir!
Gruß Bärbel
P.S. ich habe den Artikel, den ich raussuchen wollte, leider nicht mehr gefunden

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Sport und EPO 30 Jun 2014 11:37 #500652

  • hamburger
  • hamburgers Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 449
  • Dank erhalten: 0
Hallo Tom,

also ich mache ja auch trotz 11 Jahren Dialyse noch sehr viel Sport und mein hHB liegt so um 11 womit ich auch sehr gut klar komme. Wenn er mal unter 10 ist merke ich bei der Kondition schon deutliche Unterschiede, aber vielleicht solltest du dir einfach etwas Zeit geben um mit dem niedrigerem HB klar zu kommen.

Gruß
Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum
Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.