Werbung
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Ärzte :S 07 Aug 2013 19:03 #494287

  • Hachiko
  • Hachikos Avatar Autor
  • Offline
  • Aktiv
  • Aktiv
  • Beiträge: 229
  • Dank erhalten: 5
Seit einiger Zeit läuft bei uns ein SEHR junger Arzt rum. Bisher war er immer nur auf der Station, aber diese Woche ist er bei uns in der Dialyse. Und ganz offensichtlich hat er nicht die geringste Ahnung davon. Sicher, jeder Arzt muß alles erst lernen, aber dann sollte man so jemanden, der sich noch nicht auskennt, doch nicht ganz allein mit den Patienten lassen. Morgens in der ersten Stunde ist bei uns immer nur ein Arzt da, die Oberärztin kommt erst eine Stunde später. Und daß dieser junge Mann,( er sieht aus, als hätte er gerade Abitur gemacht,zuerst dachte ich, der wollte nur mal gucken weil er noch nen Beruf sucht) völlig überfordert ist, ist nicht zu übersehen. Er scheint immer froh zu sein, wenn den Raum wieder verlassen kann.
Nun, und wie das so ist, heute gab es bei einem Patienten aus meinem Raum, bei dem es sonst nie Probleme beim Punktieren gibt, große Probleme. Mehrere Schwestern haben es nicht geschafft, warum auch immer, also wurde besagter junge Arzt geholt. Erst stand er ein paar Minuten verunsichert am Bett des Patienten und tat so, als würde er sich den Shunt ansehen. Dann ließ er sich von der Schwester eine neue Nadel geben und stach aufs Geratewohl irgendwo rein. Herr H. wäre fast aus dem Bett gesprungen vor Schmerzen. Die Schwester fragte entgeistert: Wo stechen sie denn? Da unten müssen sie rein!
Also Nadel raus, neuer Versuch, wieder nichts. Jetzt wollte der Arzt das Ultrschallgerät holen. Er verließ im fluchtartig den Raum und tauchte 20 Minuten lang nicht wieder auf. Dann bracht er das Gerät und steckte den Stecker ein. Inzwischen war es fast 8 Uhr und die Oberärztin war im Haus, sie wurde geholt--- und mußte dem jungen Mann erstmal erklären, wie man das Ultrschallgerät richtig aufstellt und einschaltet. Die Oberärztin hat es dann zum Glück gleich geschafft die Nadeln zu setzen. Also, das war heute wieder so ein Tag, an dem ich heilfroh bin, daß ich keinen Shunt mehr habe :)-D.
Ich frage mich nur was passieren wird, wenn es diese Woche in dieser ersten Stunde mal einen wirklichen Notfall geben sollte. Hoffentlich passiert das nicht!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Ärzte :S 09 Aug 2013 20:25 #494327

  • yoshi
  • yoshis Avatar
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 135
  • Dank erhalten: 1
Meine Güte!
Kann man so jemanden nicht erst mal im Betrieb mitlaufen lassen? Auch Arzt sein muss man praktisch erlernen. Ich bin immer froh, wenn ich nicht an solche gerate. Einmal hatte ich das in der Notaufnahme, stundenlanges unstillbares Nasenbluten. Gut, dass eine erfahrene Schwester da war, die mir geholfen hat, die Tamponade im der Nase zu platzieren

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Ärzte :S 10 Aug 2013 20:21 #494351

  • Hachiko
  • Hachikos Avatar Autor
  • Offline
  • Aktiv
  • Aktiv
  • Beiträge: 229
  • Dank erhalten: 5
Finde ich auch , daß da erstmal jemand dabei sein sollte, aber es ist eben Urlaubszeit.......8-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum
Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.