Werbung
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

JA, so ist es! 02 Okt 2012 18:58 #487435

  • Anonym
  • Anonyms Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Wenn du mit Mamas Essen gross geworden bist, Fahrrad und Mofa ohne Helm gefahren bist, Ohrfeigen kassiert hast wenn du frech warst, einen Fernseher mit drei Kanälen hattest und zum Umschalten aufstehen musstest, Kassetten mit Bleistiften aufgespult hast, Geschäfte sonntags geschlossen hatten, du nie am Telefon gefragt wurdest wo bisch du? (weil es kein Handy gab), dann häng dir das an deine Pinnwand um zu beweisen, dass du trotz allem überlebt hast!!!
WIR WAREN HELDEN!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: JA, so ist es! 02 Okt 2012 19:40 #487436

  • taffi
  • taffis Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2054
  • Dank erhalten: 1
hallo Mizzy ! das gibt es noch viel ausführlicher unter wir waren helden ----und stimmt genau !!!!! lg taffi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: JA, so ist es! 02 Okt 2012 20:18 #487437

  • kaimana
  • kaimanas Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1897
  • Dank erhalten: 0
facebook ist immer wieder voll damit! ich ignore das einfach!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: JA, so ist es! 03 Okt 2012 08:32 #487440

  • Anonym
  • Anonyms Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
...und viele Nierenpatienten gestorben sind, weil die Medizin noch nicht so weit war wie heute.
Wie würde es Dir mit dem medizinischen Standard von damals gehen?
Ich finde dieses Gerede, früher war alles besser total sinnlos.

Und wer hindert Dich, ohne Helm Fahrrad zu fahren, ganz ohne Fernsehen und Handy zu leben und sonntags nicht einkaufen zu gehen? Das ist doch nichts Heldenhaftes und auch nicht ungewöhnlich. Mach es doch!
beri

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: JA, so ist es! 03 Okt 2012 09:24 #487441

  • Truemmerlotte
  • Truemmerlottes Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 1062
  • Dank erhalten: 1
Ich habe mir in den letzten Tagen auch mal so nur für mich die Frage gestellt, wie die Situation wäre, wenn die Wende nicht gekommen wäre. Wie wäre bei uns im Osten die Transplantationsmedizin fort geschritten. Oder doch nicht? Gäbe es auch schon Lebendspenden? Oder wie wäre die Situation an der Dialyse. Ich muss dazu sagen ich kenne nur die Situation in den 70er Jahren und da war es katastrophal. Später habe ich alles bewußt ausgeblendet. Ich habe mich damit erst wieder Ende der 90er beschäftigt, weil meine Werte langsam schlechter wurden.
Man sollte also die alte Zeit glorifizieren. Es gab gute und schlechte Sachen.....damals und auch heute.
Das sind so meine Gedanken....also nicht gleich wieder auf den Kopp hauen.


wünsche noch eine schöne Woche

Cosima

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: JA, so ist es! 03 Okt 2012 09:57 #487443

  • sabine
  • sabines Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2841
  • Dank erhalten: 2
Ich ignoriere facebook

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: JA, so ist es! 03 Okt 2012 10:28 #487445

  • Anonym
  • Anonyms Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
In den Augen der Jugend von heute, haben wir doch in der Steinzeit gelebt.
Die können heute nicht einen Satz vernünftig sprechen.
Hängen nur am PC, Handy, etc....
Wenn ich sie reden höre, wie sie mit Erwachsenen reden... dafür hätte ich damals ne Ohrfeige kassiert.

Und Facebook ignoriere ich auch.

Klar war früher nicht alles besser, vor allem medizinisch nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: JA, so ist es! 03 Okt 2012 11:39 #487447

  • Anonym
  • Anonyms Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Es gab schon immer solche und solche. Man kann doch nicht so allgemeine Aussagen über eine Altersgruppe treffen!
Wenn ich an die jungen Leute denke, die in der Behinderteneinrichtung meines Sohnes ein freiwilliges soziales Jahr machen... Absolut Respekt!
Auch auf meine Nichten und Neffen, die zwischen 14 und 24 Jahre alt sind, kann ich nur stolz sein. Tolle junge Menschen, mit dem Herzen auf dem rechten Fleck und vernünftigen Ansichten.

Ohrfeigen gibt es auch heute leider noch genug. Das sagt ja eher was über die Eltern aus.

Helden sind für mich persönlich Menschen, die sich in Schwierigkeiten bewähren. Egal zu welcher Zeit, in welchem Land und wie alt sie sind.
Garantiert sind die Jugendlichen von heute, die Helden von morgen.

LG von beri

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: JA, so ist es! 03 Okt 2012 13:26 #487448

  • bambina
  • bambinas Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 1643
  • Dank erhalten: 3
Nehmt doch sowas nicht zu ernst, das ist selbstironisch gemeint (:D

Klar hängt man an vielem aus der Zeit , in der man großgeworden ist, das waren ja auch unsere Orientierungspunkte und so ist das auch für die heutige Jugend, aber eben nicht mehr für uns.

So mir geht es heute besser, laufen kann ich zwar immer noch nicht gut, aber mental ist es wieder besser, so daß ich wieder arbeiten kann *freu*

Vielleicht kommen jetzt auch wieder ein paar lustige Bildchen von mir.

Jedenfalls hab ich kaum noch Rückenschmerzen, und das ist nach über einem Jahr eine ungeheure Erleichterung (:P)

Und denkt dran : Lachen ist gesund, es macht uns zwar nicht mehr heile , aber lindert bestimmt einen Menge.

lg Bina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: JA, so ist es! 03 Okt 2012 20:36 #487451

  • taffi
  • taffis Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2054
  • Dank erhalten: 1
da sieht man es wieder ---jeder hat eben einen anderen humor .....nur weil jemand über solche texte auch schmunzeln kann ,verteufelt er doch nicht gleich die heutige zeit und jeden fortschritt.und das mit den helden ist doch auch nicht wortwörtlich gemeint .ich bin stolze oma von 4 enkeln und gönne ihnen jede ausstattung --aber es ist wirklich erstaunlich ,wieviel gepäck sie für einen mehrstündigen besuch von ihren eltern mitbekommen oder was für einen fuhrpark jedes kind sein eigen nennt,von kleintransportern als familienauto bei 2 kindern u.s.w. mal ganz abgesehen...allerdings weigern wir uns ,das haus komplett umzubauen,damit die lieben kleinen überleben können ,die treppe ist verbotene zone und bei entsprechender aufsicht reicht das auch ......und dann macht auch den kindern der heutigen zeit spielen mit einfachen mitteln spaß und es regt die phantasie an ...lg taffi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: JA, so ist es! 03 Okt 2012 20:51 #487452

  • Anonym
  • Anonyms Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Ich bin froh, dass ich über sowas lachen kann.
Man hat so viel Mist an der Backe. Es sollte einfach mal was zum schmunzeln sein und mal nichts über Krankheiten.
Ich war immer nur krank, wenn meine Werte mal wieder schlecht waren. Ansonsten habe ich es immer verdrängt das ich krank bin. Genauso habe ich meine Depression verdrängt, bis zu dem Tag, an dem ich mein Leben beenden wollte. Erst da habe ich mir helfen lassen.
Easy going.
Schönen Abend.

Michaela

Vielleicht ist es aber auch mein rheinisches Gemüt, dass ich alles ein bisschen lockerer sehe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: JA, so ist es! 04 Okt 2012 05:37 #487454

  • Anonym
  • Anonyms Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Es ist leicht missverständlich Witze in die Rubrik Boxbude zu stellen.
Und den Beitrag über die so schlimme Jugend von heute finde ich nicht witzig, sondern daneben. Hast doch selbst ein 14jähriges Mädel zu Hause.
Nun ausgelacht und ausgeboxt.
beri

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: JA, so ist es! 04 Okt 2012 13:11 #487462

  • Anonym
  • Anonyms Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Humor ist, wenn man trotzdem lacht.
Das ist MEINE Meinung über die Jugend. Und dazu stehe ich. Ausserdem kann man nicht alle über einen Kamm scheren.
Mir wird das echt zu blöd hier.
Sehr wahrscheinlich bin ich nicht krank genug um deinen Humor zu verstehen.
Ich bin nicht verbohrt, ich gucke auch über den Tellerrand hinaus.
In meinem Leben gibt es nicht nur meine Erkrankungen.
Alles Gute weiterhin.

Michaela

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: JA, so ist es! 04 Okt 2012 16:07 #487467

  • taffi
  • taffis Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2054
  • Dank erhalten: 1
hallo Mizzy ! laß dich doch nicht ärgern und dir schon gar nicht den mund verbieten ! jeder lacht über was anderes --und wer nicht mehr lachen kann und nur noch keift ist wirklich arm dran ....:) lg taffi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: JA, so ist es! 04 Okt 2012 16:56 #487469

  • Geierlein
  • Geierleins Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 3557
  • Dank erhalten: 0
Wir waren Helden ist eines der dienstältesten Wandersprüche im Internet, kursiert schon seit 20 jahren durchs Netz in verschiedener Form - trotzdem immer wider zum Schmunzeln (und ergänzen!)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: JA, so ist es! 09 Okt 2012 20:16 #487606

  • Krischan
  • Krischans Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 613
  • Dank erhalten: 37
hab letztens einem 18 Jährigen erzählt, daß ich in seinem Alter einen gekannt habe, der einen eigenen Computer hatte und alles hat gestaunt wenn ich das damals erzählt habe.
Darauf kam die Antwort, heute würden alle seiner Freunde staunen, wenn er erzählen würde er kenne einen ohne eigenen Computer.
Wir haben beide herzhaft gelacht:)
Gruß... Krischan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum
Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.