Werbung
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

@KNUTPETER 05 Mär 2010 09:50 #394630

  • sabine
  • sabines Avatar Autor
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2841
  • Dank erhalten: 1
Hallo Knutpeter,

Du schreibst hier auf Deiner HP bei DO:

Alle Dialysepatienten haben Herzinsuffizienz

Also bei mir wurde bis jetzt (seit 6 Jahren CAPD) noch keine Herzinsuffizienz festgestellt, wie kommst Du auf so eine Aussage?

Grüße
Sabine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 05 Mär 2010 11:30 #394631

  • Truemmerlotte
  • Truemmerlottes Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 1062
  • Dank erhalten: 1
Kann mich dem nur anschließen. Mein Herz ist topfit. Wird auch alle 2 Jahre untersucht. Trotz jahrzehnte langem Bluthochdruck, der allerdings super eingestellt war, ist alles in Ordnung. Ich glaube das kommt auch aufs Alter und die Vorerkrankung an. Man kann es also wie so vieles nicht Verallgemeinern.



Gruß Cosima

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 05 Mär 2010 12:43 #394632

  • chrisi
  • chrisis Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1886
  • Dank erhalten: 0
Hallo Sabine,
die allermeisten Dialysepatienten und auch Transplantierte sterben an verkalkten Herzkranzgefäßen etc... von alten Dialysepatienten abgesehen, die dazu die Zeit nicht mehr hatten.
Das hat mir mein Nephrologe schon vor einigen Jahren mitgeteilt... der Gute...
Ich kanns aus eigenen leidvollen Erfahrungen mit guten Freunden bestätigen.

Aber auch das muss ja nicht zwingend sein, nur das Risiko ist halt hoch. Kommt ja auch drauf an, wie alt man dann ist.

Trotzdem alles Liebe und behalt dein Herz auf dem rechten Fleck ;-)
Chrisi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 05 Mär 2010 12:53 #394633

  • bgudschun
  • bgudschuns Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 1012
  • Dank erhalten: 16
Hallo Chrisi,

nichtsdestotrotz ist die zitierte Aussage sachlich falsch.
Da insbesondere Knutpeter immer wieder darauf hinweist wie fundiert die durch
ihn gegebenen Informationen sind, halte ich diesen Hinweis für gerechtfertigt.
Auch ich gehöre zu den glücklichen die trotz inzwischen 16 Jahren
Dialyse und Tx keine Herzinsuffizienz haben. Die Aussage unserer Gefäßspezialistin
vor 2 Wochen:Man sieht keinen Unterschied zu anderen 36-jährigen.
Das Dialysepatienten sehr häufig von kardiovaskulären Problemen heimgesucht
werden ist aber selbstverständlich korrekt.


Schöne Grüße, Boris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 05 Mär 2010 13:22 #394634

  • chrisi
  • chrisis Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1886
  • Dank erhalten: 0
Der letzte Satz von dir war auch gemeint und den unterschreibe ich. Ein erhöhtes Risiko ist ja nicht gleich Tatsache - deshalb ist mir Knutpeters Aussage auch ein wenig endgültig und verallgemeinernd. Natürlich leidet nicht jeder Dialysepatient an Herzinsuffienz. Mein Herz ist nach 10 Jahren Dialyse und 1 1/2 Jahren TX auch noch ganz brauchbar - bis auf winzige Ablagerungen.
Deshalb sollten Dianeulinge auch immer wieder dringlichst vor den Gefahren eines dauerhaft zu hohen Phosphates gewarnt werden. Den spürt man halt erst viele Jahre später (die Einsicht ist dann nicht immer vorhanden) und dem Herzen tuts auch nicht gut.

Alles Liebe
chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 06 Mär 2010 09:52 #394635

  • sabine
  • sabines Avatar Autor
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2841
  • Dank erhalten: 1
Liebe Chrisi,

natürlich weiß ich auch, daß das Herz bei Dia-Patienten verstärkt Probleme machen kann, bei mir wirds ja auch jährlich überprüft (EKG, Belastungs-EKG, Echo). Mich hat einfach diese Pauschalisierung gestört.

Herzliche Grüße und alles Gute
Sabine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 06 Mär 2010 10:39 #394636

  • ME
  • MEs Avatar
  • Offline
  • Aktiv
  • Aktiv
  • Beiträge: 258
  • Dank erhalten: 3
Um wen oder was gehts hier? Geht es um Knutpeter oder das fett hohe Risiko einer Herzinsuffizienz bei Dialysepatienten? Ich als DO-Neuling schätze sehr die Beiträge von Knutpeter, die fachlich fundiert sind und über einen Quellenverweis verfügen. Ich lag nun 2x hintereinander auf einer Nephrolog. Station, da findet ihr die Herzinsuffizienz in Massen wieder. Ich hoffe nur, das die Kritik an Knutpeters HP ihn nich demotiviert, sich für uns alle einzusetzen. Im übrigen gibt es ganz andere seltsameTexte auf den HPs, aber das entscheidet ja wohl jeder selber von uns, wie er sich präsentiert. Ich bin jedenfalls Knutpeter sehr dankbar für das, was er veröffentlich und grüße nun ihn!
ME

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 06 Mär 2010 11:15 #394637

  • bgudschun
  • bgudschuns Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 1012
  • Dank erhalten: 16
Hallo ME,

es wurde nicht kritisiert, dass Knutpeter seltsame Texte auf seiner HP hat,
sondern dass er etwas als Tatsache hinstellt was so falsch ist.

Gruß, Boris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 06 Mär 2010 17:55 #394638

  • DerAskanier
  • DerAskaniers Avatar
  • Offline
  • Aktiv
  • Aktiv
  • Beiträge: 263
  • Dank erhalten: 6
Hallöschen...also, ich mache seit mehr als 20 Jahre Dialyse, und habe bisher noch keine Herzprobleme und hoffe, dass das noch lange so bleiben wird! :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 06 Mär 2010 22:12 #394639

  • taffi
  • taffis Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2054
  • Dank erhalten: 1
hallo ME !! gerade dir als neuling möchte ich dringend anraten ,nicht irgendjemandem aus einem internetforum blindlings zu vertrauen ! frage IMMER nochmal bei deinen ärzten nach !manches was man hier zu lesen bekommt und auch sehr schlau aussieht kann sogar lebensgefährlich sein (leider auch einige beiträge von genau diesem knutpeter )...lg taffi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 07 Mär 2010 00:01 #394640

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Hallo,

Herzinsuffizienz wird genau wie CNI in Stadien eingeteilt:

Klassifikation der New York Heart Association (NYHA)

NYHA I Keine körperliche Einschränkung. Alltägliche körperliche Belastung verursacht keine inadäquate Erschöpfung, Rhythmusstörungen, Luftnot oder Angina Pectoris.

NYHA II Leichte Einschränkung der körperlichen Belastbarkeit. Keine Beschwerden in Ruhe. Erschöpfung, Rhythmusstörungen, Luftnot oder Angina pectoris bei alltäglicher körperlicher Belastung.

NYHA III Höhergradige Einschränkung der körperlichen Leistungsfähigkeit bei gewohnter Tätigkeit. Keine Beschwerden in Ruhe. Erschöpfung, Rhythmusstörungen, Luftnot oder Angina pectoris bei geringer körperlicher Belastung.

NYHA IV Beschwerden bei allen körperlichen Aktivitäten und in Ruhe. Bettlägerigkeit.

Über 30% der CNI-Patienten versterben schon in der Prädialysephase an Herz-Kreislaufproblemen. Die Mortalität bei HD durch kardiologische Probleme liegt trotz Medikation über 50% . Glaubst Du die hochkomplexen Nieren lassen sich durch einen simplen Dialysator ersetzten ohne multiorgane Folgeschäden zu verursachen?

Peter

Näheres Wicki: Herzinsuffizienz und Nierenversagen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 07 Mär 2010 00:08 #394641

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Hallo,
seit wann ist Hypothonie kein Herz-Kreislaufproblem? Wozu zählst Du es denn ?
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 07 Mär 2010 08:53 #394642

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Ich würde sagen, dass jeder Dialysepatient sehrwohl weiß ob er Herzprobleme hat oder eben nicht. Schließlich werden auch regelmäßig EKG, Belastungs EKG und Echokardiographie gemacht.

30 bzw. 50 % der Nierenpatienten sterben an kardiologischen Problemen. Dass dem so ist, wird keiner bestreiten aber der altersdurchschnitt liegt meines Wissens bei über 60 Jahren. Dies bedeutet, dass ein großteil schon vorgeschädigt CNI-Patient wird, viele durch schlecht eingestellten Diabetes. Die auch genau deswegen CNI-Patienten werden, und auch aus Vorschädigung, Alter und CNI sterben.

Zudem kann man ja auch sagen: die Mortalität bei Herz- Kreislauferkrankungen liegt in Mecklenburg-Vorpommern 50% höher als die in Baden-Württemberg.
Daraus kann ich aber auch nicht ableiten, dass jeder Mecklenburger Herz-Kreislaufprobleme hat.

Grüßle
Olli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 07 Mär 2010 09:34 #394643

  • kaimana
  • kaimanas Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1897
  • Dank erhalten: 0
am besten gehst du zur med. fak. und lernst den docs deine medizin nach knutpeter.
ich lasse mich lieber von meinen gut fortgebildeten aezten beraten als von einem hobbyarzt! ich will mich nicht, nur weil es wer internet schreibt, krankreden lassen.
kaimana

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 07 Mär 2010 09:43 #394644

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Genau so sehe ich das auch,Kaimana

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 07 Mär 2010 09:46 #394645

  • sabine
  • sabines Avatar Autor
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2841
  • Dank erhalten: 1
Hallo ME,

mir geht es einfach darum, daß die Aussage so pauschal falsch ist. Ich habe einfach (noch) keine Herzinsuffizienz, das kann KNUTPETER drehen und wenden wie er will. Das will natürlich nicht heißen, daß es noch kommen kann.

LG
Sabine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 07 Mär 2010 11:15 #394646

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Hallo,

es war nicht meine Absicht hier DO-User Herz- krank zuschreiben. Ich freue mich sehr wenn das nicht der Fall ist.

Keine Hochdruckmittel, Pulsdruck nicht über 50, normales Hb über 13 g/dl und kein EPO. Hätte ich auch sehr gerne. Ich bin dann hier wohl die Ausnahme.

Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 07 Mär 2010 11:21 #394647

  • Limo
  • Limos Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1841
  • Dank erhalten: 0
.. Es gibt keine gesunden Menschen. Es gibt nur Menschen die noch nicht ausreichend untersucht worden sind

Na sowas aber auch. Da hat die Pharmaindustrie also doch recht. KNUTPETER doch ein Vertreter der selbigen???

Limo [lol][lol][lol][lol][lol]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 07 Mär 2010 11:55 #394648

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Hallo,

ich nehme kein Hochdruckmittel, mein Pulsdruck ist bei 70-80, mein letzter HB lag bei

13,8 und EPO kriege ich auch nicht...und das alles nach fast 6 Jahren Dialyse.

mikewett

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 07 Mär 2010 18:18 #394649

  • Birki
  • Birkis Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 601
  • Dank erhalten: 0
eigentlich ist das doch wurscht! ich bin am herzen schon operiert und die niere ist schuld! okay =aber stirbt nicht jeder früher oder später an herzversagen? Unter dieerde hats noch keiner mit klopfendem herzen gebracht. So! und die Tipps von knutpeter oder anderen muss man sowieso nochmal recherchieren aber für die anregungen war ich schon öfter mal dankbar. gruss edel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 07 Mär 2010 18:23 #394650

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Richtig! Wie beim Autofahren -im Endeffekt ist immer die zu hohe Geschwindigkeit am Unfall Schuld.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 07 Mär 2010 18:44 #394651

  • loona
  • loonas Avatar
  • Offline
  • Neues Mitglied
  • Neues Mitglied
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 0
KNUTPETER, sie hatte Hypertonie, nicht Hypotonie!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 07 Mär 2010 20:42 #394652

  • ME
  • MEs Avatar
  • Offline
  • Aktiv
  • Aktiv
  • Beiträge: 258
  • Dank erhalten: 3
Hallo Taffi, auch wenn ich DO-Neuling bin, bin ich noch lange nicht auf den Kopf gefallen! Ich werde mich nie einseitig informieren, mache mich aber beileibe auch nicht abhängig von einem Arzt, auch wenn ich über einen tollen Arzt verfüge. Mein Arzt weiß inzwischen, dass er bei mir sehr konzentriert und auf der Höhe sein muß, weil ich mich kreuz und quer informiere und ihn damit auch gut fordere..da kommen mir auch die Beiträge von Knutpeter ganz gelegen. Auch wenn ich Knutpeter nicht kenne, finde ich, dass einige ganz schön ausholen von Euch! Es bleibt doch jedem von uns überlassen, wir er mit den Literaturhinweisen von Knutpeter umgeht, oder? Wie wäre es mit Steine werfen, alte Methode, dann nehmt schon mal einen zweiten, denn ich würde mich neben Knutpeter stellen! Los gehts! Habr Ihr alten Hasen keine anderen Themen? Gruß ME!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 07 Mär 2010 22:30 #394653

  • taffi
  • taffis Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2054
  • Dank erhalten: 1
hallo ME !! mein posting war hier nur gut gemeint ,und ist wortwörtlich fundiert ---warum hier einige alte hasen keine knutpeterfans sind ??? sie haben schon viel mehr von ihm gelesen als du und wissen auch ganz gut bescheid was ihre krankheit betrifft ! allerdings werde ich meine meinung niemandem aufzwängen bzw.mich als klopperin bezeichen lassen ....wünsche dir trotzdem daß du deinen weg möglichst schadlos findest ! taffi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 08 Mär 2010 11:22 #394654

  • sabine
  • sabines Avatar Autor
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2841
  • Dank erhalten: 1
Hallo Peter,

natürlich nehme ich Hochdruckmittel, Puls weiß ich ehrlich gesagt nicht, mein HB ist natürlich nicht über 13 g/dl (das wäre glaube ich schon für ne gesunde Frau ganz ordentlich) und EPO hab ich auch im Kühlschrank. Allerdings hat das nicht eine Herz- sondern eine Niereninsuffizienz als Ursache, die Herzinsuffizienz kann daraus noch entstehen, ist sie aber bis jetzt noch nicht. Ich glaube, Du verwechselst hier Ursache und Wirkung.

Grüße
Sabine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 08 Mär 2010 12:15 #394655

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Liebe Sabine,

ich möchte Dir gern meine Ansicht dazu mitteilen, zumal Du aus einer kleinen nebensächlichen Bemerkung diesen Tread eröffnet hast. Es ging dabei gerade um die totale Anämiebeseitigung durch EPO und die neusten Einsichten von Prof Eckardt der bisher ein Gegner der Anämiebeseitigung war.

Natürlich ist, wie Du schreibst die Niereninsuffizienz der Grund der mangelden EPO-Bildung in den Nieren, aber die Anämie hat die Herzinsuffizienz zur Folge, weil das Herz nicht genügend Sauerstoff bekommt steigt der linksventrkuläre Massenindex, es wird zuwenig NO gebildet usw.

Ich habe über dieses Thema einen Artikel im Diatra-Journal 4/2009 geschrieben.

EPO, die totale Anämiebeseitigung?
Eisen und Vitamin D bei HD-Patienten

und beende die Arbeit mit dem Satz :

Die Haupttodesursache bei CNI-Patienten ist der
plötzliche Herztod (ca. 50 %). Wenn es gelingt, hier mit
EPO, Eisen und Vitamin D sowie einer optimalen
Herz-/Hochdrucktherapie die Mortalität zu senken,
wäre viel für die Patienten gewonnen, denn eine gute
Lebensqualität und reduzierte Mortalität sind doch die
wichtigsten Eckpunkte für Behandlung von CNI-Patienten.

Die Arbeit wird demnächst in in einer großen USA-Nephrologie-Zeitschrift veröffentlicht.

Ich hoffen, ich habe Dir meine Meinung verständlich beschrieben. Im übrigen, bitte beendet diesen Tread, ich kann@KNUTPETER nicht mehr lesen. Mein Wunsch nach Anerkennung (negativ oder positiv) ist ausreichend befriedigt

herzliche Grüße von Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 08 Mär 2010 13:36 #394656

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Eigentlich, so dachte ich bis heute, ist das Diatra-Journal eine Fachzeitschrift in der insbesondere unter dem Forum Medizin, Wissenschaftler und Mediziner durch ihr Studium und Tätigkeit Erfahrungen gesammelt haben und dadurch med. fundierte Berichte veröffentlicht werden.

Nun scheint es so, dass auch von medizinische Laien, scheinbar med. fundierte Abhandlungen zu lesen sind.

Sorry, aber mein Vertrauen ist mir nun abhanden gekommen, und ich habe mein Abo der Zeitschrift heute gekündigt.
Wenn solche Artikel in Bild der Frau erscheinen ist mir das egal, aber in einer Fachzeitschrift nicht. Dort erwarte ich seriöse, von Wissenschftlern oder Medizinern erstellte Artikel. Besondes wenn diese im Forum Medizin erscheinen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 08 Mär 2010 13:50 #394657

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Nett, da stehst Du ziemlich alleine da. Ich habe auf diesen Artikel viele zustimmende Emails bekommen auch von Nephrologen.

Du setzt Dich ja nicht einmal mit meinen Argumenten auseinander, das ist doch primitiv, dafür schreibst Du:

Nun scheint es so, dass auch von medizinische Laien, scheinbar med. fundierte Abhandlungen zu lesen sind.Sorry, aber mein Vertrauen ist mir nun abhanden gekommen,

Ich verstehe Deine Aussage als negative Anerkennung. Es ist schön soviel Widerspruch zu ernten. Leider kommt ja da nichts konstruktives rüber, könnte auch noch etwas lernen wollen.

Und wie schrieb mir, eine der weltweit bekanntesten Nephrologinnen :da das menschliche Hirn träge ist, besonders das nephrologische! ist alles klaro.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neue Überschrift 08 Mär 2010 14:06 #394658

  • sabine
  • sabines Avatar Autor
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2841
  • Dank erhalten: 1
KNUTPETER schrieb:


> Die Haupttodesursache bei CNI-Patienten ist der
> plötzliche Herztod (ca. 50 %). Wenn es gelingt, hier mit
> EPO, Eisen und Vitamin D sowie einer optimalen
> Herz-/Hochdrucktherapie die Mortalität zu senken,
> wäre viel für die Patienten gewonnen, denn eine gute
> Lebensqualität und reduzierte Mortalität sind doch die
> wichtigsten Eckpunkte für Behandlung von CNI-Patienten.

Diese Aussage hört sich für mich schon besser an und da habe ich auch nichts dran auszusetzen. Ich habe den Artikel übrigens auch gelesen und wundere mich (wie Olli auch), wie Du dazu kommst, dort zu publizieren (das sollte jetzt nicht böse gemeint sein), ich dachte auch, daß dort nur Ärzte bzw. Wissenschaftler schreiben. Es interessiert mich wirklich, wie Du dazu gekommen bist.

Grüße
Sabine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Neue Überschrift 08 Mär 2010 14:13 #394659

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Dann gieb mir mal Deine Email-Adresse an: dann werde ich Dich darüber informiren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 08 Mär 2010 15:08 #394660

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Da muss ich doch etwas lächeln! Hast Du nicht vielleicht etwas vorschnell gehandelt, denn das Diatra-Journal ist ja eine gute Informationsquelle.

Und ist es so unmöglich, daß Knutpeter evtl ein naturwissenschaftliches Studium genossen hat, dass ihn zu einer derartigen Abhandlung befähigt?

Woher weisst Du so genau, dass Knutpeter ein medizinischer Laie ist?

So, wie er seine Beiträge aufbereitet, bin ich mir da schon länger nicht ganz so sicher.

Ich sehe nur ein Problem darin, dass Neuankömmlinge hier durch Knutpeters Beiträge etwas verwirrt werden könnten. Ansonsten kann jeder das für ihn interessante lesen und den Rest ignoriren.

Liebe Grüße

Kerstin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 08 Mär 2010 15:13 #394661

  • kaimana
  • kaimanas Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1897
  • Dank erhalten: 0
@ollibaerli, ich habe mit gleicher begruendung mein abo ebenfalls gekuendigt. ich unterstuetze keine zeitschriften, wo selbsternannte hobbyaerzte med. artikel publizieren.
kaimana

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 08 Mär 2010 16:09 #394662

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
In einem muß ich KNUTPETER in jedem Fall rechtgeben -ich kann den Namen wirklich auch nicht mehr sehen! BITTE, BITTE, postet nicht immer wieder neue Antworten auf dessen Beiträge!!!
Schon allein der großgeschriebene Name sagt doch schon alles (mal gaaanz vorsichtig ausgedrückt).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 08 Mär 2010 17:45 #394663

  • taffi
  • taffis Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2054
  • Dank erhalten: 1
ich persönlich halte dieses immer wieder gleiche eisen,epo und vitamin d gelabere für absoluten schwachsinn ! medizinalrat knutpeter heilt damit erfolgreich alles [lol]dabei sind diese spritzen einfach zu geben und wo ich bisher gewesen bin zur dialyse wurde das auch gemacht!!was den gefäßen der dialysepatienten auf dauer zu schaffen macht sind nicht heraudialysiertes phoaphat und andere abfallstoffe und ein ständig zu hohes kalium durch zuviel schoki und walnüsse [lol]da helfen dann auch 2 dialysatoren nix mehr ......und außerdem :woran sterben denn nun nierengesunde menschen vorzugsweise ?????[augenroll]--taffi (genervt )

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 08 Mär 2010 20:25 #394664

  • RIO
  • RIOs Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2337
  • Dank erhalten: 5
Naja, kündigen wegen einen Artikel - man kanns auch übertreiben...
Ich kenne auch den Artikel von Knutpeter. Und wer ihn mal aufmerksam und vorurteilsfrei gelesen hat wird feststellen, dass darin tatsächlich sehr viel nachdenkenswertes enthalten ist!

VG
MaRIO

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 08 Mär 2010 21:10 #394665

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Wie könnstet du noch etwas lernen wollen?

<img src=http://www.mysmilie.de/smilies/schilder/3/img/021.gif></a>

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 09 Mär 2010 06:29 #394666

  • Geierlein
  • Geierleins Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 3557
  • Dank erhalten: 0
Mario .. vorurteilsfrei geht bei einigen ja gar nicht!

Werner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 09 Mär 2010 08:48 #394667

  • sabine
  • sabines Avatar Autor
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2841
  • Dank erhalten: 1
Hallo temic,

ich hab den Namen eigentlich nur großgeschrieben, weil Knutpeter das selbst so macht, schau mal seinen Usernamen rechts an.

Und was sagt Dir das jetzt?

Grüße
Sabine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Neue Überschrift 09 Mär 2010 09:10 #394668

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
ich find auch, der hat ne Macke. Schon die Schrift.Alle auf ihn mit Gebrüll und dann werden wir sehen. Schreibverbot ist das mindeste!!??? Wird doch in China mit Erfolg praktiziert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 09 Mär 2010 10:31 #394669

  • taffi
  • taffis Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2054
  • Dank erhalten: 1
ich finde es auch unglaublich ! da wird eine fachzeitschrift vertrieben ,man ist in dem glauben ,sich damit weiterbilden zu können und zahlt einen nicht gerade niedrigen preis dafür und dann sind die artikel von solch zweifelhaften quellen ...selber bekomme ich der dialysepatient in verbindung zur mitgliedschaft im dialyseverein ,werde nun aber auch da viel genauer hinschauen und auf die autoren achten [schock]taffi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Neue Überschrift 09 Mär 2010 10:34 #394670

  • Tommy
  • Tommys Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 819
  • Dank erhalten: 0
Hallo Peter,

jetzt reitzt es mich doch mal zu Wort zu melden. Habe zwar nur die ersten Threads zum Thema Herzinsuffizienz gelesen, bzw. von einigen bestimmten Usern, deren Meinung ich akzeptiere und respektiere und vorallen die sich gut mit unserer Erkrankung auskennen.

Das Thema ist zu wichtig, dass es verpflückt wird. Deine Aussage: Alle Dialysepatienten haben eine Herzinsuffizienz ist korrekt. Besser hättest Du die Aussage formuliert: Als Dialysepatient eine Herzinsuffizienz zu bekommen, ist sehr hoch. Natürlich ist die Aussage provokativ und wer von uns will schon eine Herzinsuffizienz untergeschoben bekommen? Wie Du schon geschrieben hast, wird eine Herzinsuffizienz in verschiedenen Stadien unterteilt. Aus diesem Grund fallen wir schon in dieses Raster. Aber man kann immerhin mit eine Herzinsuffizienz 40 Jahre dialysieren.
Lieber Peter, lass Dich nicht unterkriegen. Ich schätze Deine Arbeit hier, das ist gelebte Selbsthilfe. Mit Deinen Informationen und Verweise hat man was in der Hand und kann sich mit den Ärzten auf eine ganz andere Ebene unterhalten.
LG Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 09 Mär 2010 15:08 #394671

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Also so langsam finde ich wirklich das es reicht mit euren Anfeindungen. Glaubt ihr wirklich im Ernst, das ein solches Blatt einen so wichtigen Artikel einfach so veröffentlicht ohne vorher desen Inhalt und die Richtigkeit zu prüfen?Bestimmt nicht.Desweiteren kann man zu gewissen Usern stehen wir am will, aber gerade vo taffi hab ich selten konstruktive Beiträge gelesen, ich habe manchmal das Gefühl du wartest nur drauf das jemand andere Meinung ist als du. Sorry, aber was hier die letzten Wochen abgeht, hat nicht mehr viel mit dem informativen Forum zu tun das es mal war.Schade eigentlich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 09 Mär 2010 16:41 #394672

  • Geierlein
  • Geierleins Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 3557
  • Dank erhalten: 0
BRAVO!!!!!:)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Neue Überschrift 09 Mär 2010 16:43 #394673

  • Geierlein
  • Geierleins Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 3557
  • Dank erhalten: 0
hört, hört!!!!

Werner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 09 Mär 2010 17:01 #394674

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Bravo????
Sitzen wir nicht alle im selben Boot, mit mehr oder weniger den selben gesundheitlichen Problemen?Müssen wir uns da denn noch gegenseitig niedermachen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 09 Mär 2010 18:46 #394675

  • Geierlein
  • Geierleins Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 3557
  • Dank erhalten: 0
Hey, ich fand deinen Beitrag gut - oder darf ich das auch nicht?

Werner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 09 Mär 2010 19:24 #394676

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Doch , doch. Habs auch so verstanden. Ist doch auch so, wir haben doch alle schon genug mit uns rumzutragen, da kann man sich sowas echt sparen. Vielen Dank!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 09 Mär 2010 20:37 #394677

  • taffi
  • taffis Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2054
  • Dank erhalten: 1
hallo sharpi !! wenn es dich so aufregt was ich schreibe--dann lies es doch einfach nicht ! in einem forum schreibt ein jeder seine eigene meinung ,und die kannst du niemandem verbieten --so ist das nun mal ;-) taffi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 10 Mär 2010 06:00 #394678

  • Geierlein
  • Geierleins Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 3557
  • Dank erhalten: 0
[schock][schock][augenroll][augenroll]

Verstehe wer will, ich nicht!

Werner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 15 Mär 2010 14:10 #394685

  • Truemmerlotte
  • Truemmerlottes Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 1062
  • Dank erhalten: 1
Mir wurde gesagt das der Bluthochdruck durch meine Zystennierenerkrankung hervor gerufen wurde und nicht vom Herzen. Seit die größere der Nieren raus ist habe ich eher zu niedrigen BD als zu hohen. Dadurch brauche ich auch keine BD-Tabletten mehr. Verengte Gefäße in der Niere führen auch zu gefährlich hohem BD.


Gruß Cosima

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 15 Mär 2010 14:11 #394686

  • Truemmerlotte
  • Truemmerlottes Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 1062
  • Dank erhalten: 1
Stimmt loona....die hab ich aber jetzt. Durch die Entfernung der großen Niere (4,5kg).


Gruß Cosima

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 08 Okt 2010 13:16 #394818

  • RIO
  • RIOs Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2337
  • Dank erhalten: 5
Bei all den schrecklich anmutenden Zahlen von Patienten mit Nierenversagen wird ein Fakt IMMER unterschlagen:

Das Durchschittsalter der Dialysepatienten liegt bei über 70 Jahren!!!


Könnte es viellecht sein, dass viele dieser Patienten, die da versterben, auch ohne das Nierenversagen kurzfristig verstorben wären?? Nämlich ganz einfach auf Grund ihres Alters und des damit zusammenhängenden Verfall des Körpers?!
Es wird auch in der Nomalbevölkerung nicht jeder 90 Jahre...

VG
MaRIO

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 08 Okt 2010 14:01 #394819

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Hallo Mario,

was hatte ich denn da wieder geschrieben?...

Deine Frage ist, wie Du selber weißt schwer zu beantworten. Nach der Literatur versterben ca. 50 % der zukünftigen HD-Menschen schon im Stadium der Prädialyse. Sicher nicht nur weg. Nieren. Ca 35 % der HD-Menschen haben Diabetes mit allen Folgeschäden. An kranken Nieren stirbt sicher keiner nur an den Folgeschäden, wie schreibt Werner, an den Kollateralschäden. Nieren und Herz oder auch umgekehrt korrelieren miteinander.

peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: @KNUTPETER 08 Okt 2010 14:23 #394820

  • RIO
  • RIOs Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2337
  • Dank erhalten: 5
Hallo Peter,

ich habe meinen Beitrag geschrieben, weil genau Deine Zahlen immer wieder hergenommen werden, um damit die Überlegenheit der Nierentransplantation zu untermauern.

Deshalb ging es mir darum, auf den Fakt, dass Dialysepatienten im Schnitt über 70 Jahre alt sind, nochmal ausdrücklich hinzuweisen. Denn das relativiert all diese Zahlen... ;-)

VG
MaRIO

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum
Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.