Werbung
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Viele Fragen und Angst (2) 29 Jul 2009 12:08 #216233

  • Anonym
  • Anonyms Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Hallo nochmal,

ich wollte Sabine gerade antworten aber iwie wird mir ständig Fehler auf der Seite angezeigt, also muss ich das erstmal so machen.

also mit den 3 Jahren meine ich leben. Der Arzt meinte 1-1,5 Jahre noch ohne Dialyse und dann brauch er eine, mit der er dann aber auch nur noch 1-2 jahre leben kann. Also hätte er noch 3 Jahre zu leben.

Sie haben noch nicht rausgefunden was er hat, seine Nierenwerte sind in den letzten Wochen gestiegen. Von der Nierenuntätigkeit von 70% auf 80% (innerhalb paar Wochen). Es wurden schon mehrere Tests gemacht aber eine Ursache haben sie nicht gefunden.

Uns wie ist das dann mit der Dialyse, wenn man da 3x die Woche für Stunden hinmuss? Wie schafft man da den normalen Alltag? Arbeit?Familie? Geht das überhaupt noch?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Viele Fragen und Angst (2) 29 Jul 2009 12:17 #216235

  • Jazzman
  • Jazzmans Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 405
  • Dank erhalten: 1
Hallo noch mal!

Klar, am Anfang ist das nicht so ganz einfach, wenn man den Tagesablauf auf die Dialyse einstellen muss! Aber mit der Zeit hat man sich dran gewöhnt und es funktioniert von alleine! Es gibt ja auch verschiedene Möglichkeiten, die Dia durchzuführen, ihr müsstet euch da mal erkundigen, welche Möglichkeit für Deinen Freund die beste ist! Ist er noch berufstätig und so.....?

VG,
MICHI!!!
[cool]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Viele Fragen und Angst (2) 29 Jul 2009 23:11 #216240

  • bgudschun
  • bgudschuns Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 1012
  • Dank erhalten: 18
Hallo Believeinyou,

die drei sind vermutlich stark übertrieben ist der Arzt der das geäussert hat dialyseerfahren?
Ich selber kam mit 21 im Jahre 1994 an die Dialyse, habe dann 4,5 Jahre dialysiert,
war danach 10,5 Jahre transplantiert und bin nun seit 2007 wieder dialysepflichtig.
In den Jahren 2003, 2006 und 2009 bin ich jeweils Vater geworden und lebe
mein Leben ganz normal. (Mit einigen zeitlichen Einschränkungen etc., man ist ja auch keine 16 mehr).

Schöne Grüße, Boris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum
Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.