Werbung
  • Home
  • Suchen & Finden
  • Newsticker

DO-News

images/DO-Layout/DO-Infobloecke/eyecatcher_Infoboxen.png

Hier findet Ihr verlinkte Artikel zum Thema Nierenersatztherapie, Transplantation und anderen medizinischen Themen aus unterschiedlichen Online-Medien. Diese Meldungen werden von den DO-Usern eingepflegt.
Wer Lust und Zeit hat mitzumachen schickt einfach eine email.

Newsredakteure:

Gerd - Fabienne

Stiftung unterstützt Forschung zur Transplantationsmedizin

BASEL (ple). Seit drei Jahren fördert die Roche Organ Transplant Research Foundation (ROTRF) die weltweite Forschung zu Organtransplantationen. Die von der Schweizer Roche-Gruppe 1998 gegründete Stiftung wird von dem Unternehmen mit fünf Millionen Schweizer Franken jährlich für mindestens fünf Jahre unterstützt.

[weiter...]

 

Bayern will Organhandel ausschließen

DEGGENDORF (sto). Um sicherzustellen, daß eine Lebendorganspende freiwillig erfolgt und ein Organhandel nicht stattfindet, müssen Organspender und -empfänger zuvor von einer Kommission angehört werden. In Bayern ist dafür die Landesärztekammer zuständig. Der Bayerische Ärztetag hat jetzt für die Kommissionen eine Geschäftsordnung erlassen.

[weiter...]

 

DIALYSEMAFIA?

Sorgen, so CSU Gesundheitspolitiker Kobler, bereite ihm eine Art Dialysemafia . Sie will eine funktionierende Organspende verhindern, weil die Dialyse-Behandlungen dann zurück und ein lukratives Geschäft verloren geht, sagte er.

[weiter...]

 

US Probing Baxter Filters, Patient Deaths

Baxter, based in Deerfield, Illinois, has reported 33 deaths involving kidney patients undergoing dialysis with Baxter filters, or dialyzers. Thirty-one deaths occurred in Europe and two in TEXAS.

[weiter...]

 

Überleben von transplantierten Nieren verbessert

NEU-ISENBURG (ple). Die zusätzliche Behandlung mit dem Immunsuppressivum Mycophenolat-Mofetil (MMF) kann die Abstoßungsrate nach Nieren-Transplantation deutlich vermindern. Das hat die Auswertung einer Studie über drei Jahre bestätigt.

[weiter...]

 

Steter Vergleich soll zu Verbesserungen in der Versorgung führen

KÖLN (akr). Jedes Jahr sterben 14 Prozent der Dialysepatienten an den Folgen von Niereninsuffizienz. Diese hohe Sterblichkeitsrate könnte mit Defiziten bei der Versorgung der Patienten in den Dialysezentren zusammenhängen, vermuten Mediziner des Projekts Qualität in der Nephrologie an der Universität Köln.

[weiter...]

 

Kroatische Kliniken melden Tod von 23 Dialysepatienten

Tragödie durch defekten Filter?
Innerhalb knapp einer Woche sind in kroatischen Krankenhäusern 23 Dialysepatienten gestorben. Wie Ministerpräsident Ivica Racan am Sonntag mitteilte, sind ersten Ermittlungen zufolge möglicherweise fehlerhafte Filter der medizinischen Geräte dafür verantwortlich.

[weiter...]

 

Organspende: Öfter im Südwesten

Zahl der Organspenden in Baden-Württemberg ist im ersten Halbjahr 2001 im Vergleich zum Vorjahr um fast 18 Prozent gestiegen. Aber: Von 74 Spendern hatten nur 2 einen Organspendeausweis ausgefüllt!

[weiter...]

 

Menschliches Herz schlägt außerhalb des Körpers weiter

Amerikanischen Ärzten ist es gelungen, ein Herz außerhalb des menschlichen Körpers am Schlagen zu halten. Die Mediziner der Universität Pittsburgh testeten am Samstag erfolgreich eine Maschine, die zur Konservierung von Organen konstruiert wurde.

[weiter...]

 

Neues Antimykotikum wirkt gegen systemische Pilzerkrankung

MÜNSTER (ku). Das Antimykotikum Caspofungin aus der neuen Klasse der Echinocandine hat ein ähnliches Wirkspektrum wie Amphotericin B aber erheblich weniger unerwünschte Wirkungen. Die Zulassung für die neue Substanz wird in Europa Ende des Jahres erwartet.

[weiter...]

 

Neues Dialysezentrum in Dessau

Ein neu errichtetes Gebäude im Kastanienhof 1 ist seit Mitte Januar Anlaufpunkt für Dialysepatienten aus Dessau, Bitterfeld, Oranienbaum und Anhalt-Zerbst. Rund sieben Millionen Mark hat das Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation (KfH) in dieses Haus investiert, in dem 120 chronisch nierenkranke Menschen im Durchschnitt drei Mal wöchentlich ihre lebensnotwendige Blutwäsche erhalten.

[weiter...]

 

Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.