Werbung
  • Home
  • Suchen & Finden
  • Newsticker
  • Ärzte fordern Beteiligung an Diskussion um Triagegesetz

Ärzte fordern Beteiligung an Diskussion um Triagegesetz

Bremen – Der 126. Deutsche Ärztetag 2022 forderte [...] die Politik auf, auf Intensivstationen und in Not­aufnahmen aktiv tätige Ärztinnen und Ärzte bei der Diskussion um das Triagegesetz zu beteiligen. Insbe­sondere müsse bei der Debatte darüber berücksichtigt werden, dass sich die behandelnden Ärztinnen und Ärzte im Fall einer pandemiebedingten Triage in einer extremen Entscheidungssituation befinden.
„Dafür muss sichergestellt sein, dass allein nach der aktuellen und kurzfristigen Überlebenswahrscheinlich­keit entschieden wird“, forderten die Delegierten. Wichtig war dem 126. Deutschen Ärztetag die Rechtssicher­heit für die Ärztinnen und Ärzte in der Entscheidungssituation, wie mehrere Abgeordnete betonten. weiter ...

Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.