Werbung
  • Home
  • Suchen & Finden
  • Newsticker
  • Behinderung ist immer größeres Armutsrisiko

Behinderung ist immer größeres Armutsrisiko

Berlin – Menschen mit Behinderung sind deutlich häufiger von Armut betroffen als nicht behinderte Menschen. Seit 2006 gehe die Schere bei Einkommensarmut sichtbar auseinander, so der Befund des jährlichen Teilhabeberichts des Paritätischen Gesamtverbandes, der heute in Berlin vorgelegt wurde.
Demnach war 2018 jeder fünfte Mensch mit Behinderung von Einkommensarmut betroffen. Zwischen 2000 und 2018 sei deren Armutsquote von 12,1 Prozent auf 19,6 Prozent gestiegen. Bei jüngeren Men­schen zwischen 26 und 49 Jahren sei die Ungleichheit besonders hoch. weiter ...

Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.