Werbung
  • Home
  • Suchen & Finden
  • Newsticker
  • Bundesgerichtshof entscheidet über Entschädigung nach Lebendspenden

Bundesgerichtshof entscheidet über Entschädigung nach Lebendspenden

Karlsuhe – Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe will [am 29.01.2019] darüber entscheiden, ob zwei Nierenlebendspender nach einer erfolgten Spende ein Recht auf Schmerzensgeld und Schadenersatz haben (Az. VI ZR 318/17 u.a.). Die Spender hatten die Universitätsklinik Essen und die verantwortlichen Ärzte verklagt, weil diese Risiken verschwiegen haben sollen. weiter ...

Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.