Werbung
  • Home
  • Suchen & Finden
  • Newsticker
  • Bundesgerichtshof entscheidet über Entschädigung nach Lebendspenden

Bundesgerichtshof entscheidet über Entschädigung nach Lebendspenden

Karlsuhe – Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe will [am 29.01.2019] darüber entscheiden, ob zwei Nierenlebendspender nach einer erfolgten Spende ein Recht auf Schmerzensgeld und Schadenersatz haben (Az. VI ZR 318/17 u.a.). Die Spender hatten die Universitätsklinik Essen und die verantwortlichen Ärzte verklagt, weil diese Risiken verschwiegen haben sollen. weiter ...

Hi :)