Werbung
  • Home
  • Suchen & Finden
  • Newsticker
  • Neue Erkenntnisse aus dem Globalen aHUS-Register

Neue Erkenntnisse aus dem Globalen aHUS-Register

Das atypische hämolytisch-urämische Syndrom (aHUS) ist eine seltene, genetisch durch Mutationen im Komplementsystem gekennzeichnete, oftmals rekurrierende, lebensbedrohliche Erkrankung. Die Studie analysierte Daten von 851 Patienten des weltweiten aHUS-Registers (Global aHUS Registry) – vor der Eculizumab-Ära – hinsichtlich des dialyse- bzw.  ESRD-freien Überlebens, Häufigkeit der thrombotischen Mikroangiopathie, Organbeteiligungen und genetischem Hintergrund. weiter ...

Hi :)