Anmeldung/Login
Lassen Sie sich als User dieser Seiten kostenlos registrieren. Nutzen Sie alle Möglichkeiten die Dialyse-Online seinen Mitgliedern bietet.





  Sie sind schon angemeldet werden aber nicht 'erkannt'?
 Username: 
 Passwort:  
    Passwort vergessen?
  Wiedererkennen:  
 
   

DO-Foren

Patienten

Personal

... zum Forum

DO-Chat

Treffpunkt für User


Homepagebaukasten

Eine kleine Homepage für registrierte User


Gästebuch
Lesen
Eintragen

Pro & Kontra
Haemodialyse
CAPD
Transplantation

Stellenmarkt

Stellenangebote und Gesuche rund um die Dialyse


Links
189 www-Adressen zum Thema
Reiseveranstalter

Kontakt
Unsere Sponsoren
mail an Dialyse-Online
News und Mailing-Liste
Impressum
Disclaimer
FAQ / Hilfe

DO-Intern

Newsticker
  Alle Meldungen 
Studie - Schrittmacher bremst Nierenerkrankungen
Gefunden/Bearbeitet von Gerd am : 18.12.2014
GÖTTINGEN. Eine Barorezeptorstimulation könnte das Voranschreiten von Nierenerkrankungen verlangsamen. In einer sechsmonatigen Studie sank damit der Blutdruck, auch der Eiweißverlust über die Nieren verringerte sich um zwanzig bis dreißig Prozent.

Organhandel in China - Tod auf Bestellung
Gefunden/Bearbeitet von Gerd am : 15.12.2014
Bislang waren Hingerichtete in China automatisch Organspender. Das soll sich nach Angaben von offiziellen Stellen nun ändern. Aber stimmt das? Kritiker sprechen von einer Verschleierungstaktik - bei der zahlungskräftige Patienten aus dem Westen eine große Rolle spielen.

Rote-Hand-Brief zu Procoralan® (Ivabradin): Neue Kontraindikation und Empfehlungen zur Risikominimierung von kardiovaskulären Ereignissen und schweren Bradykardien
Gefunden/Bearbeitet von fabienne am : 13.12.2014
Die Firma Servier Deutschland GmbH informiert darüber, dass die gleichzeitige Anwendung von Ivabradin mit Verapamil oder Diltiazem nun kontraindiziert ist. Bei der symptomatischen Behandlung von Patienten mit chronischer stabiler Angina pectoris sollte eine Ivabradinbehandlung nur begonnen werden, wenn die Ruheherzfrequenz des Patienten größer oder gleich 70 Schläge pro Minute ist.

Information zu den das Renin-Angiotensin-System beeinflussenden Arzneimitteln: Wesentliche Elemente für die Kommunikation
Gefunden/Bearbeitet von fabienne am : 13.12.2014
Der Ausschuss für Risikobewertung im Bereich der Pharmakovigilanz (PRAC) hat zur Mitteilung der Verfahrensergebnisse im Risikobewertungsverfahren zu den das Renin-Angiotensin-System beeinflussenden Arzneimitteln folgende Kernelemente verabschiedet:

  Alle Meldungen 

Termine
Termine suchen   Termine eingeben     
27.02.15
Nephrologische Fachtagung Ulm
Verein für Dialyse- und Transplantationsmedizin e. V., Nephrologischen Weiterbildungsstätte Ulm, AfnP e.V.
11.03.15
46. Jahrestagung der Gesellschaft für Pädiatrische Nephrologie
Gesellschaft für Pädiatrische Nephrologie (GPN)
14.05.15
Familienwochenende für Familien mit transplantierten Kindern. Wissensvermittlung und Sport und Bewegung
Transplant-Kids e.V.
01.08.15
Transplant-Kids Camp 2015 Freizeit für organtransplantierte Kinder und deren Geschwister (je 1), erlebnispädagogische Elemente und Workshops/Vorträge zu transplantationsspezifischen Themen. Alter: 8-15
Transplant-Kids e.V.
AlleTermine    

Organisationen / Vereine
Selbsthilfegruppen (Deutschland)
Vereine u. Organisationen

Dialyse- u. TX-Zentren
Dialysezentren
Kinderdialysezentren
Transplantationszentren

Bücherkiste
Buchtips mit Bestellmöglichkeit

Infothek
Videos zu Nierenersatztherapie
Psychosoziales
Lexikon
115 Broschüren zu vielen Aspekten der Nierenerkrankung
Ernährung
Kochrezepte für Nierenkranke